Praxis: System Center Virtual Machine Manager 2008 R2

Schaltzentrale für Hyper-V

Mit der neuen Version 2 des Microsoft Hyper-V ist eine Vielzahl an neuen Funktionen in das Produkt gewandert, die auch in Umgebungen mit mehreren Virtualisierungshosts zentral verwaltet werden wollen. Microsofts Antwort auf diese Anforderungen ist der "Virtual Machine Manager" aus dem System Center-Portfolio. In seiner aktuellen Version 2008 R2 wurde sein Funktionsumfang erneut ausgebaut und um die Unterstützung von VMWare-Umgebungen erweitert.
März 2010 / Nico Lüdemann
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Systeme]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe März 2010 des IT-Administrator von Seite 34 bis 39.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.