Praxis: Neuerungen im Active Directory unter Windows Server 2008 R2

Verzeichnisdienst in neuem Glanz

Windows Server 2008 R2 springt mit einer ganzen Reihe an Neuerungen aus dem Startblock. Neben grundsätzlichen Erweiterungen wie etwa der Einführung von Hyper-V 2.0 oder einer aufgebohrten PowerShell haben sich die Entwickler aus Redmond auch ausgiebig dem Active Directory (AD) gewidmet und dem Verzeichnisdienst – neben einer neuen Admin-Console – eine Menge sinnvoller Funktionen verpasst.
März 2010 / Klaus Bierschenk
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Systeme]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe März 2010 des IT-Administrator von Seite 57 bis 60.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.