»Die IT-Begeisterung der Schüler ist sehr motivierend«

Die Staatliche Wirtschaftsschule Freising ist für viele Schüler ein Sprungbrett zu einer weiterführenden Ausbildung, beispielsweise an einer Fachoberschule oder in einem Büroberuf. Der praxisorientierte Unterricht orientiert sich stark an wirtschaftswissenschaftlichen Fächern. So arbeiten die Schüler in einer fiktiven Firma, deren Grundlage ein gut ausgerüstetes IT-Netzwerk ist. Mathematiklehrer Johann Müller sorgt in einem Team als Systemadministrator für das IT-Netzwerk der Schule.
März 2010 / Petra Adamik
[Rubrik: Rubriken | Beitragsart: Das letzte Wort]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe März 2010 des IT-Administrator von Seite 81 bis 81.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.