Wissen: Trennung von Netzen durch Virtualisierung

Der Feind im Kinderzimmer

Mit dem Siegeszug von Remote Access und der damit verbundenen Möglichkeit, auch im Home Office wie in der Firma zu arbeiten, sehen sich die IT-Verantwortlichen mit ganz neuen Gefahrenquellen konfrontiert: Der Feind lauert nicht mehr in den Weiten des Internets, er befindet sich im Home Office hinter der nächsten Tür: Wenn die Familie, der Nachwuchs oder ein Mitbewohner beim unbedarften Surfen digitale Schädlinge ins heimische LAN einschleppen. In diesem Artikel stellen wir Methoden vor, diese Bedrohung durch Router-Virtualisierung in den Griff zu bekommen.
Mai 2010 / Eckhart Traber
[Rubrik: Wissen | Beitragsart: Know-How]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2010 des IT-Administrator von Seite 58 bis 59.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.