Aktuell: IT-Administrator-Workshop "Windows 7" am 21. September 2010 in Karlsruhe

Gefährliche Klippen umschiffen

Die Umstellung auf Windows 7 wird von den IT-Verantwortlichen in den Unternehmen aus verschiedenen Gründen ins Auge gefasst. Auf der einen Seite bietet der neue Microsoft-Client im Zusammenspiel mit dem Server 2008 R2 eine ganze Reihe von Features, die die Produktivität und Effizienz der IT steigern können, andererseits ist das "Auslassen" dieser Client-Generation vor dem Hintergrund des auslaufenden XP-Supports für viele Unternehmen keine Option. Letztendlich sind die Gründe für einen Umstieg nicht von Belang. Wenn es für die IT-Verantwortlichen und Administratoren darum geht, die Migration zu planen und durchzuführen, warten auf alle die gleichen Aufgaben und Herausforderungen. Unser Workshop soll helfen, die Klippen dieses Projekts zu umschiffen und Migration und Rollout möglichst reibungslos abzuwickeln.
September 2010 / John Pardey
[Rubrik: Aktuell | Beitragsart: ITANet Aktuell]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe September 2010 des IT-Administrator von Seite 9 bis 9.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.