Produkte: Secunia Corporate Software Inspector 4.0

Ein Inspektor für alle Fälle

Viele Unternehmen nutzen zum Patchmanagement die WSUS-Dienste zum Verteilen der monatlich veröffentlichten Microsoft-Sicherheitsupdates. Allerdings wird hierbei immer noch allzu oft auf die regelmäßige Aktualisierung von 3rd-Party-Software im Unternehmen verzichtet – so sind veraltete Adobe Reader-, Flash- oder Java-Versionen keine Ausnahmen, sondern eher die Regel. Vor dem Hintergrund der seit 2007 um fast 400 Prozent gestiegenen Anzahl an Sicherheitslücken in Drittanbietersoftware entsteht so ein erhebliches Risiko für die IT-Sicherheit in diesen Unternehmen. Der Corporate Software Inspector 4.0 vom dänischen Hersteller Secunia erlaubt es, diese Sicherheitslücken zu erkennen, zu bewerten und zu beheben. In unserem Test musste das Werkzeug seine Fähigkeiten unter Beweis stellen.
Dezember 2010 / Thomas Gronenwald
[Rubrik: Produkte | Beitragsart: Test]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Dezember 2010 des IT-Administrator von Seite 32 bis 35.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.