Wissen: Inventarisierung mit Spiceworks 5.0

Würzige Netzwerkverwaltung

Große Unternehmen brauchen und verwenden Werkzeuge zum Verwalten, Inventarisieren und Analysieren der im Firmennetz eingesetzten Hard- und Software oder für das Einrichten von Helpdesks zum Verarbeiten von Support-Anfragen. Zwar mangelt es in diesem Sektor sicher nicht an leistungsfähigen Tools, die meisten aber sind teuer und kompliziert. Spiceworks dagegen ist kostenlos und richtet sich vor allem an kleine bis mittelgroße Unternehmen. In diesem Workshop gehen wir auf die Inbetriebnahme des Werkzeugs ein und zeigen, wie Sie nach dem ersten Scan-Vorgang schnell an die erfassten Daten kommen.
Mai 2011 / Thomas Drilling
[Rubrik: Wissen | Beitragsart: Workshop]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Mai 2011 des IT-Administrator von Seite 63 bis 65.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.