Praxis: Der Nutzen von Virtual Desktop-Infrastrukturen unter der Lupe

Wann sich VDI wirklich lohnt

Noch vor einiger Zeit hielt sich die These, dass Virtual Desktop-Infrastrukturen Geld sparen. Doch bei genauerer Betrachtung zeigt sich oft, dass diese Hoffnung auf wenig haltbaren Annahmen basiert. So gehen viele IT-Verantwortliche davon aus, dass sie mit virtuellen Desktops ihre Clients zentralisieren und diese ebenso gut verwalten können wie ihre erver. Doch tauchen viele Probleme aus der physikalischen eben auch in der virtuellen Welt auf. Wann sich Desktopvirtualisierung tatsächlich lohnt, lesen Sie in diesem Beitrag.
Juni 2011 / Matthias Wessner
[Rubrik: Praxis | Beitragsart: Systeme]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juni 2011 des IT-Administrator von Seite 54 bis 56.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.