Wissen: Hochverfügbarkeit in komplexen Storage-Architekturen

Doppelt hält besser

Ungehinderter und kontinuierlicher Zugriff auf Daten und Informationen ist Grundvoraussetzung für ein funktionierendes Unternehmensgeschäft. Die Konsequenz: Unternehmen brauchen Lösungen, die geplante und ungeplante Ausfallzeiten vermeiden helfen und dafür sorgen, dass Daten und die zugehörigen Applikationen nach einem Ausfall oder einer Störung sofort wieder einsatzbereit sind. Kritischer Punkt ist der Storage. Dieser kann über den Erfolg einer Hochverfügbarkeitsstrategie entscheiden. Hochverfügbarkeit und die schnelle Wiederherstellung geschäftskritischer Daten nach einer Störung sind daher keine Option mehr, sondern eine Notwendigkeit.
Juli 2011 / Johannes Wagmüller
[Rubrik: Wissen | Beitragsart: Know-How]

Den vollständigen Beitrag finden Sie in der Ausgabe Juli 2011 des IT-Administrator von Seite 74 bis 75.

Einzelne Ausgaben des IT-Administrators können Sie in unserem Online-Kiosk als Print- oder E-Paper-Exemplar bestellen. Ein Schnupperabo mit 6 Ausgaben zu 50% Rabatt – mit Lieferung ab der aktuellen Ausgabe – erhalten Sie im Aboshop.