Meldung

Plausch mit dem WLAN-Nachbarn

IT-Freiberufliche und KMU-Betriebe sind, etwa in größeren Bürogebäuden, nicht selten in unmittelbarer Nachbarschaft angesiedelt. Aus Neugier scannen viele IT-Spezialisten die WLAN-Netze in der näheren Umgebung ab, schon allein um Kanalüberlappungen zu vermeiden. Wer den WiFi-Nachbarn jedoch nicht nur entdecken, sondern auch kontaktiere will, tut sich bei einer entsprechend kryptischen SSID jedoch schwer. Abhilfe verschafft hier der Dienst 'wifis.org', der nach einer Registrierung die Kontaktaufnahme erlaubt.
Wer wissen will, wer sich hinter dem benachbarten WLAN verbirgt, kann dies vielleicht bei "wifis.org" herausfinden
Mit dem kostenfreien Service "wifis.org" [1] können kontaktfreudige Admins einen unkomplizierten E-Mailaustausch mit dem Betreiber des benachbarten Funknetzwerks beginnen. Der Nutzer muss dazu lediglich einen Account auf dem Webportal erstellen und seinen eigenen Router dahingehend konfigurieren, dass die SSID einem bestimmten Namensmuster entspricht. Wer seinen WiFi-Nachbarn kennt, kann auf diesem Weg nicht nur technische Probleme beheben sondern vielleicht auch die eine oder andere neue Geschäftsbeziehung aufbauen. Denn gut sozial vernetzt sein hat noch keinem Unternehmen geschadet.

7.03.2012/ln

Tipps & Tools

Überflüssige Wörter herausfiltern [17.10.2019]

Für die internationale Korrespondenz unter IT-Profis muss zwar nicht immer die höchste Sprachkultur herhalten, allerdings will trotzdem jeder gerne in Sachen fremdsprachiger Texte nicht zu holprig klingen. Mit der Website von "Writewords" lassen sich meist unbemerkt anfallende Wiederholungswörter aufspüren. Diese werden beim E-Mail-Verkehr oder Abfassen eines Reports nämlich deutlich öfter genutzt, als es den meisten Verfassern lieb ist. [mehr]

PDF-Scanner für schnelles Dokumenten-Handling [16.10.2019]

Unter den vielen Freeware-Werkzeugen in Sachen PDF-Handhabung ist häufig eine praktische Funktion nicht vorhanden, nämlich der Scan-Befehl. Mit dem Tool "WinScan2PDF" lassen sich schnell und einfach Dokumente einlesen und als ein- oder mehrseitiges PDF abspeichern. Dabei muss im Gegensatz zu anderen Software-Scannern kein weiterer Treiber vorhanden sein. [mehr]

Fachartikel

Einrichtung und Verwaltung von Exchange Online (3) [21.10.2019]

Ist Office 365 eingerichtet, steht die Grundkonfiguration der Umgebung in Exchange Online an. Hier gibt es Aufgaben, die spezifisch für Office 365 gelten und solche, die dem erfahrenen Exchange-Admin vertraut vorkommen. Dieser Artikel führt durch die Verwaltung von Benutzern und Postfächern. Im dritten und letzten Teil des Workshops schauen wir uns die Arbeit mit Verteilergruppen an. [mehr]

Buchbesprechung

Windows Server 2019

von Peter Kloep, Karsten Weigel, Kevin Momber, Raphael Rojas und Annette Frankl

Anzeigen