Meldung

Gewinnen Sie ein BlackBerry Q10 zum SysAdmin Day!

Er ist legendär und tritt doch leider nicht nur im Märchen auf. Wer noch nie vom Dümmsten Anzunehmenden User geplagt wurde, der wird wohl kein Administrator sein. Zum weltweiten System Administrator Appreciation Day am 26. Juli rufen wir deshalb alle IT-Profis auf: Erzählen Sie uns Ihre haarsträubendsten, witzigsten oder originellsten Erlebnisse mit anstrengenden Usern! Als Belohnung verlosen IT-Administrator und Kroll Ontrack unter allen Einsendungen ein BlackBerry Q10 und weitere attraktive Preise.
Als Hauptpreis unseres SysAdmin Day-Gewinnspiels winkt ein BlackBerry Q10-Smartphone
Freitag, der 26. Juli 2013, ist der 14. System Administrator Appreciation Day [1]. Der Tag feiert alle Administratoren, die das ganze Jahr für reibungslose IT-Abläufe sorgen und sich dabei nur allzu häufig mit unerfahrenen, anspruchsvollen und ungeschickten Usern herumschlagen müssen. Hilflose Anrufe zu einfachsten Problemen sind dabei nur die Spitze des Eisbergs – weniger amüsant wird es, wenn Nutzer so an den Systemen herumspielen, dass wichtige Daten verloren gehen. Solche Fälle landen häufig in den Datenrettungslaboren von Kroll Ontrack, weshalb das Unternehmen auf seinem Datenrettungsblog schon ein paar Beispiele [2] von DAU-Erlebnissen gesammelt hat.

Wenn auch Sie eine DAU-Geschichte auf Lager haben, dann zögern Sie nicht und lassen Sie uns diese zukommen. Unter allen Einsender verlosen wir attraktive Preise. Als Hauptpreis winkt ein BlackBerry Q10-Smartphone, zur Verfügung gestellt von BlackBerry. Der zweite Preis besteht aus einer Software-Lizenz für Kroll Ontrack EasyRecovery Enterprise Edition. Platz drei bis fünf kann sich jeweils über ein Sonderheft des IT-Administrator nach Wahl freuen. Zur Teilnahme senden Sie Ihre Geschichte mit dem Betreff "DAU-Story" einfach per E-Mail an die Redaktion des IT-Administrator [3]. Eine Jury wird außerdem die besten Geschichten küren und auf der Website des IT-Administrator sowie dem Kroll Ontrack Datenrettungsblog veröffentlichen. Einsendeschluss ist der 2.8.2013.
22.07.2013/ln

Tipps & Tools

Vergebene Benutzernamen recherchieren [14.11.2018]

Immer wieder führt es bei Anwendern zu Frustration, wenn beim Anlegen eines neuen Internetkontos etwa bei sozialen Netzwerken oder einer E-Mail-Adresse der gewünschte Name bereits vergeben ist. Mit dem Onlinedienst 'namechk.com' können Sie jetzt vorher überprüfen, welche Aliase bereits vergeben sind. Zusätzlich kann das Portal für Sie auch die Verfügbarkeit von Domains herausfinden. [mehr]

Download der Woche: Outlook4Gmail [13.11.2018]

Unter anderem bei Firmenzusammenschlüssen kann es vorkommen, dass ein Teil der Belegschaft mit den Kontakten von Outlook und der andere mit Datenbanken von Gmail arbeitet. Wenn Sie sämtliche Adressen zusammenführen wollen, lohnt sich ein Blick auf das Tool 'Outlook4Gmail'. Das Werkzeug ermöglicht den Abgleich und die Synchronisation von Kontakten zwischen Gmail und Outlook. Dabei bindet sich das Programm einfach als Erweiterung in Outlook ein. [mehr]

Fachartikel

Eine Blaupause für das Firmengedächtnis [7.11.2018]

Technologie bietet uns mehr Möglichkeiten zur Kommunikation und Zusammenarbeit als jemals zuvor. Ein durchschnittliches Unternehmen verwendet heute über 300 Anwendungen und Mitarbeiter wechseln alle zwei bis drei Minuten zwischen ihnen hin und her. Warum sie das machen? Meistens, um Informationen zu suchen. Abhilfe gegen diese Sisyphusarbeit schafft ein gut funktionierendes Firmengedächtnis. Was es kann und wie es am besten aufgebaut ist, zeigt dieser Fachartikel. [mehr]

Buchbesprechung

Praxisbuch IT-Dokumentation

von Manuela und Georg Reiss

Anzeigen