Meldung

Neues IP-Telefon von bintec

bintec elmeg erweitert seinen Portfolio um ein neues IP-SIP-Telefon. Das "elmeg IP640" ist laut Hersteller für die Kommunikation im IP-basierten-Netz in kleinen und mittleren Unternehmen geeignet. Die Stromversorgung erfolgt wahlweise über das mitgelieferte Steckernetzteil oder PoE.
Die Menüstruktur des "elmeg IP640" wird durch vier Softkeys im unteren Teil des Displays dargestellt und bedient.
Merkmale wie das 4,3-Zoll-Touch-Farbdisplay mit Statusanzeige und der 38 möglichen belegbaren Funktionstasten sorgen laut bintec für eine intuitive Navigation. Darüber hinaus soll das "elmeg IP640" [1] vielfältige Funktionen für den Einsatz im Unternehmen bieten, wie zum Beispiel die Systemfunktion für das Ein/Ausloggen von Teams, Anrufweiterschaltung über die Telefonanlage be.IP plus, Nachtbetrieb und Parallelruf.

Über die USB-Schnittstelle lässt sich die Anlage mit optionalem Zubehör wie Bluetooth-Empfänger für Headsets verbinden. Zudem besteht die Anschlussmöglichkeit für ein kabelgebundenes oder schnurloses Headset mit DHSG-/EHS-Unterstützung. Die Full-HD-Audio Qualität des elmeg IP640 soll für die angenehme Nutzung dienen. Das Gerät verfügt außerdem über eine LAN-Schnittstelle als Gigabit-Zwei-Port-Switch, über die eine vorhandene Arbeitsplatzverkabelung mitverwendet werden kann. Das IP-Systemtelefon kostet aktuell 250 Euro.
27.05.2019/jm

Tipps & Tools

Umfangreiches Bewerberportal [24.07.2019]

Frischgebackene Informatiker wie auch erfahrene Admins orientieren sich alle paar Jahre um und sollten deshalb in Sachen aktuelle Bewerbungstrends sowie Gehaltsvorstellungen stets auf dem Laufenden sein. Die Webseite "bewerberblog.de" bietet zahlreiche Rubriken zum Thema Job und erfolgreiches Weiterkommen für Jobsuchende und Personaler. [mehr]

Überall online [17.07.2019]

Wenn Sie das nächste Mal einen längeren Aufenthalt an einem Flughafen haben und schnell Internetzugriff benötigen, kann die Webseite "Wireless Passwords From Airports" weiterhelfen. Auf einer Google-Maps-Karte sehen Sie die Lage sämtlicher Flughäfen weltweit und im Menü die wichtigsten Informationen, um verfügbare WLAN-Hotspots vor Ort problemlos zu benutzen. [mehr]

Fachartikel

Vorbereitungen für den Office-365-Betrieb [5.08.2019]

Bevor Office 365 in Betrieb gehen kann, sind einige vorbereitende Tätigkeiten zu erledigen. Denn damit die Anwender den Cloud-Dienst nahtlos nutzen können, muss dieser möglichst gut in die bisherige Infrastruktur eingegliedert werden. Dazu gehören sowohl die Domänen als auch die saubere Übernahme der Active-Directory-Daten. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen