Meldung

PDF-Scanner für schnelles Dokumenten-Handling

Unter den vielen Freeware-Werkzeugen in Sachen PDF-Handhabung ist häufig eine praktische Funktion nicht vorhanden, nämlich der Scan-Befehl. Mit dem Tool "WinScan2PDF" lassen sich schnell und einfach Dokumente einlesen und als ein- oder mehrseitiges PDF abspeichern. Dabei muss im Gegensatz zu anderen Software-Scannern kein weiterer Treiber vorhanden sein.
Mit "WindScan2PDF" erzeugen Sie ohne große Umwege PDF-Dateien.
WinScan2PDF [1] ist mit weniger als 1 MByte sehr schlank und läuft ohne Installation. Wählen Sie einfach nach dem Start den angeschlossenen Scanner aus und legen Sie los. Weiterhin lässt sich für professionelle Anwender in den Einstellungen manuell an der Qualität des PDFs feilen. Allerdings müssen Sie dann selbst entscheiden, ob für eine bessere Auflösung mehr Speicherplatz akzeptabel ist. Ihre Dokumente können Sie so mit dem Tool gut für den E-Mail-Versand vorbereiten.
16.10.2019/dr

Tipps & Tools

Deutsche Post startet digitale Briefankündigung [7.08.2020]

Morgens schon wissen, was später im Briefkasten liegt: Mit der Briefankündigung informiert die Deutsche Post Kunden auf Wunsch per E-Mail über eingehende Briefpost und sendet hierfür ein Foto des Briefumschlags mit. Der kostenlose Service lässt sich für alle GMX- und WEB.DE-E-Mail-Konten aktivieren und soll ab 2021 um den Inhalt der Briefe erweitert werden. [mehr]

Unvorhergesehenen Ereignissen besser begegnen [6.08.2020]

Was haben ein kleines Familienunternehmen, ein mittelständischer Betrieb und ein großer Konzern gemeinsam? Sie alle müssen mit unvorhersehbaren Ereignissen rechnen, die in Betriebsunterbrechungen, -ausfällen und Produktivitätsstopps ihrer Mitarbeiter resultieren können – sei es durch Naturkatastrophen oder eine Downtime bei modernen Telekommunikationstechnologien. Für Unternehmen heißt das: Vorsicht vor Nachsicht walten lassen. Doch wie bereiten sie sich am besten auf das Unvorhersehbare vor? Der Fachartikel gibt darauf eine Antwort. [mehr]

Fachartikel

Unvorhergesehenen Ereignissen besser begegnen [5.08.2020]

Was haben ein kleines Familienunternehmen, ein mittelständischer Betrieb und ein großer Konzern gemeinsam? Sie alle müssen mit unvorhersehbaren Ereignissen rechnen, die in Betriebsunterbrechungen, -ausfällen und Produktivitätsstopps ihrer Mitarbeiter resultieren können – sei es durch Naturkatastrophen oder eine Downtime bei modernen Telekommunikationstechnologien. Für Unternehmen heißt das: Vorsicht vor Nachsicht walten lassen. Doch wie bereiten sie sich am besten auf das Unvorhersehbare vor? Der Fachartikel gibt darauf eine Antwort. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen