Meldung

Chemnitzer Linux-Tage 2021 finden online statt

Nachdem die Chemnitzer Linux-Tage 2020 zum ersten Mal ausfallen mussten, finden sie dieses Jahr rein virtuell statt: Unter dem Motto "Mach es einfach anders" erwarten die Teilnehmer vom 13. bis 14. März über 70 Vorträge und zwölf Workshops. Zu den Schwerpunktthemen zählen unter anderem die Paketierung freier Software für Bioinformatik und Medizin sowie der Einstieg in die Programmiersprache Python.
Die Linux-Tage finden 2021 etwas anders statt: Vorträge, Workshops und Stände werden digital abgehalten.
Zu den weiteren Themen der Chemnitzer Linux-Tage 2021 [1] gehören Sicherheit, Speichertechnologien, Gesellschaft und Hardwareprojekte sowie der Vortrag "ZigBee gegen Klima und Covid-19" über Überwachungsmöglichkeiten von Luftqualität und Raumtemperatur mit einfachen Mitteln.

Mehr Interaktion und einen tieferen Einblick in die Materie versprechen daneben zwölf jeweils dreistündige Workshops. Hier steht thematisch beispielsweise der Einstieg in die Programmiersprache Python oder in das Textsatzsystem LaTeX auf der Agenda. Weiterhin sind zwei Workshops speziell für Kinder und Jugendliche konzipiert: "Spieleprogrammierung mit der Godot Engine" und "Erste Programme mit Scratch".

Nicht zuletzt erwecken die Veranstaltungsmacher das normalerweise als zentrale Begegnungsstätte dienende Foyer des Hörsaalgebäudes Chemnitz zum digitalen Leben: Als "Linux-Live" finden Teilnehmer dort 22 virtuelle Stände sowie die Möglichkeit sich mit den Ausstellern per Videokonferenz auszutauschen. Die Teilnahme an den Vorträgen und Workshops ist kostenlos, für Letztere ist allerdings eine Anmeldung erforderlich.
26.02.2021/jm

Tipps & Tools

Mitarbeiter wollen wieder öfter ins Büro [21.09.2021]

Die Präsenzkultur neigt sich ihrem Ende zu und die Vorstellung, nach Corona wieder fünf Tage in der Woche ins Büro zu gehen, ist für viele Menschen undenkbar geworden. Durch die Pandemie ist aber ebenso klar geworden, dass auch ein rein virtueller Austausch nicht des Rätsels Lösung ist. Eine Studie zu Meeting-Trends zeigt nun, dass die Deutschen ihre Kollegen vermissen und mit der Qualität von virtuellen Konferenzen unzufrieden sind. [mehr]

Die größten Aufreger bei Videokonferenzen [7.09.2021]

Videokonferenzen haben sich im beruflichen Umfeld fest etabliert. Auch wenn die Technik meist keine Rätsel mehr aufgibt: In Sachen richtiges Benehmen im Online-Meeting herrscht offenbar noch Nachholbedarf. Laut einer aktuellen Umfrage von ClickMeeting wünschen sich viele Anwender klare Benimmregeln. Fast ein Drittel ist zudem der Meinung, dass Teilnehmer in Online-Meetings eher gute Manieren vermissen lassen als bei persönlichen Meetings – und sei es auch nur eine adäquate Verabschiedung. [mehr]

Fachartikel

Advertorial: Hallo Wettbewerbsvorteil – mit einer modernen Telefonanlage punkten [14.09.2021]

Eine neue Telefonanlage – wann ist es sinnvoll, darüber nachzudenken und worauf kommt es dabei an? Viele neue Features und deren konsequente Nutzung machen aus einem solchen Upgrade einen handfesten Wettbewerbsvorteil im Kundendialog. Wir geben einen kurzen Überblick, was möglich ist und worauf es bei der Wahl einer neuen Anlage ankommt. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen