Meldung

Behörden kommunizieren quantengesichert

In Bonn haben erstmals zwei deutsche Bundesbehörden quantengesichert kommuniziert. Die am 10. August im Rahmen der QuNET-Initiative geschaltete Teststrecke zwischen dem Bonner Dienstsitz des Bundesministeriums für Bildung und Forschung und dem BSI verband Forschungsministerin Anja Karliczek mit BSI-Vizepräsident Gerhard Schabhüser in einer Videokonferenz.
Die QuNET-Initiative [1] setzt Quantentechnologie ein, um Kommunikationssysteme dank hochsicherem Schlüsselaustausch vor Lauschangriffen zu schützen. Im Zentrum der Initiative steht die Forschung zur sogenannten Quantenschlüsselverteilung (QKD). Gemeint sind damit Verfahren zur Erzeugung kryptographischer Schlüssel, die auf der Nutzung von Licht und Quantenphysik beruhen.

Versucht ein Angreifer auf die zur Datenübertragung verwendeten Schlüssel zuzugreifen, so werden die Lichtteilchen manipuliert. Diese Manipulation kann von Sender und Empfänger nachgewiesen und ein Abhörversuch damit verhindert werden. An der vom BMBF geförderten Forschungsinitiative beteiligen sich die Fraunhofer-Gesellschaft, die Max-Planck-Gesellschaft und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Auch das BSI ist in die Entwicklung eingebunden.
10.08.2021/dr

Tipps & Tools

Mitarbeiter wollen wieder öfter ins Büro [21.09.2021]

Die Präsenzkultur neigt sich ihrem Ende zu und die Vorstellung, nach Corona wieder fünf Tage in der Woche ins Büro zu gehen, ist für viele Menschen undenkbar geworden. Durch die Pandemie ist aber ebenso klar geworden, dass auch ein rein virtueller Austausch nicht des Rätsels Lösung ist. Eine Studie zu Meeting-Trends zeigt nun, dass die Deutschen ihre Kollegen vermissen und mit der Qualität von virtuellen Konferenzen unzufrieden sind. [mehr]

Die größten Aufreger bei Videokonferenzen [7.09.2021]

Videokonferenzen haben sich im beruflichen Umfeld fest etabliert. Auch wenn die Technik meist keine Rätsel mehr aufgibt: In Sachen richtiges Benehmen im Online-Meeting herrscht offenbar noch Nachholbedarf. Laut einer aktuellen Umfrage von ClickMeeting wünschen sich viele Anwender klare Benimmregeln. Fast ein Drittel ist zudem der Meinung, dass Teilnehmer in Online-Meetings eher gute Manieren vermissen lassen als bei persönlichen Meetings – und sei es auch nur eine adäquate Verabschiedung. [mehr]

Fachartikel

Advertorial: Hallo Wettbewerbsvorteil – mit einer modernen Telefonanlage punkten [14.09.2021]

Eine neue Telefonanlage – wann ist es sinnvoll, darüber nachzudenken und worauf kommt es dabei an? Viele neue Features und deren konsequente Nutzung machen aus einem solchen Upgrade einen handfesten Wettbewerbsvorteil im Kundendialog. Wir geben einen kurzen Überblick, was möglich ist und worauf es bei der Wahl einer neuen Anlage ankommt. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen