Meldung

Immense Iconsammlung

Zeichen sagen mehr als tausend Worte – das ist sicherlich einer der Gründe für die stetig wachsende Beliebtheit von Icons in unserer privaten wie beruflichen Kommunikation. Und wenn einem dann mal die richtigen Icons fehlen, sollte die Webseite "The Noun Project" weiterhelfen können. Sie versammelt zahllose Icons aus der ganzen Welt, die sich kostenlos nutzen lassen.
Beispiele für Icons der Kategorie "zukunftsweisede Technologie":
"The Noun Project" [1] ist ein idealer Ausgangspunkt, um in die kreative Welt der Iconography einzutauchen. Vereint das Internetportal doch Designer aus mehr als 120 Ländern, die zum wohl umfassendsten wie kulturell vielfältigsten Angebot an Icons beitragen. Nutzerfreudlich lässt sich der Bestand an aktuell rund drei Millionen Zeichen per Volltextsuche sowie nach Kategorien durchforsten. Anschließend können Nutzer gewünschte Icons dann jeweils als schwarz-weiße PNG- oder SVG-Dateien kostenfrei herunterladen. Zusätzlich bietet das Portal in verschiedenen Gebührenstufen weitere Features
18.02.2022/mh

Tipps & Tools

Änderungen auf Webseiten nachverfolgen [6.08.2022]

Die wenigsten Nutzer haben die Zeit, um regelmäßig besuchte Webseiten im Detail auf Aktualisierungen zu prüfen. Mit dieser Aufgabe kann der "WebChangeMonitor" besser umgehen, der automatisch eine Vielzahl an Internetseiten automatisch auf Änderungen überprüft. Dabei können Sie das Intervall für jede Webseite individuell festlegen. [mehr]

Dokumente mit Barcodes ausstatten [5.08.2022]

Mittlerweile werden viele Informationen in Dokumenten wie zum Beispiel Webseiten-URLs durch einen Barcode ersetzt. Das bekannteste Format ist der QR-Code, den Sie jetzt mit ein paar Handgriffen und den Word-Bordmitteln selbst in Ihre Projekte einfügen können. Die Feldfunktion heißt "Displaybarcode" und unterstützt zehn verschiedene Typen an Barcodes. [mehr]

Fachartikel

Exchange Online verwalten (2) [15.08.2022]

Exchange Online lässt sich wie eine lokale Installation von Exchange über zwei Wege konfigurieren – das Exchange Admin Center und die Exchange Management Shell. Beide Tools stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor und geben Ihnen nützliche Tipps für die tägliche Administration an die Hand. In der zweiten Folge geht es vor allem um die Exchange Management Shell und wie Sie Fernzugriff einrichten und absichern. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen