Meldung

Vorschau Mai 2022: Collaboration

Seit mehr als zwei Jahren arbeiten viele Teams in Unternehmen gezwungenermaßen remote miteinander. Und die Pandemie wird die Art zu arbeiten auch nach ihrem Ende prägen. In der Mai-Ausgabe befasst sich IT-Administrator mit dem Schwerpunkt "Collaboration". Darin lesen Sie unter anderem, wie die digitale Zusammenarbeit mit Google Workspace funktioniert und wie Sie Slack optimal nutzen. Auch zeigen wir, was die Open-Source-Groupware Grommunio zu bieten hat und wie Sie Videokonferenzen mit Apache OpenMeeting aufsetzen. In den Produkttests beweist die Cloudplattform Collabora Online ihr Können.
Die Collaboration steht im Mittelpunkt der Mai-Ausgabe.
Google Workspace bildet einen umfangreichen Werkzeugkasten für die Zusammenarbeit und Kommunikation im Team. All dies funktioniert über Clouddienste und den Zugriff per Browser. Wir stellen die Apps und Dienste der Suite vor und zeigen deren Verwaltung per Google Admin Console. Zuvor gilt es jedoch, sich durch den dichten Lizenzdschungel von Workspace zu kämpfen, wie wir im Mai-Heft zeigen.

Die Open-Source-Groupware grommunio wird derweil als ernstzunehmende Alternative zu Microsoft Exchange gehandelt. In der Mai-Ausgabe zeigen wir anhand der wichtigsten Schritte, wie Sie die Software aufsetzen und eine existierende Exchange-Umgebung migrieren. Neben der Nutzer-Synchronisation via LDAP hilft dabei auch ein Migrationsskript für die PowerShell. Ganz vermeiden lässt sich händische Nacharbeit damit allerdings nicht.

Abonnenten erhalten die Mai-Ausgabe am 29. April. Ab dem 2. Mai finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten.
25.04.2022/dr

Tipps & Tools

Für angenehmeren Hintergrundsound sorgen [26.11.2022]

Hinsichtlich der Hintergrundgeräusche beim Arbeiten gibt es unterschiedliche Phänomene. Was klar sein sollte: Empfinden Sie die Geräuschkulisse als störend, gehört sie auf jeden Fall geändert. Zu diesem Zweck tritt beispielsweise die Webseite "noises.online" mit einem interessanten Konzept an und empfiehlt unter anderem das Überspielen von ungewünschtem Lärm mit angenehmen Geräuschen. Hierfür unterstützt das Portal mit passenden Sounds. [mehr]

PDF-Dateien neu zusammensetzen [25.11.2022]

Für die Bearbeitung von PDF-Dateien existieren zahlreiche Tools. Allerdings ist das Zusammenfügen oder Auflösen mehrerer Seiten zu einer neuen Datei eine besondere Stärke des kostenfreien Programms "PDFArranger". Die Software kann aus einem mehrseitigen PDF-File einzelne Seiten löschen, aber auch verschiedene Seiten zu einem neuen PDF arrangieren. Zusätzlich lassen sich einzelne Seite auch drehen sowie skalieren. [mehr]

Fachartikel

Administration von Microsoft Teams (3) [14.11.2022]

Bei Microsoft Teams handelt es sich um ein in Microsoft 365 enthaltenes Kommunikationswerkzeug, mit dessen Hilfe sich Projektgruppen, Abteilungen und Arbeitsgruppen über Kanäle umfassend miteinander vernetzen können. Für die Verwaltung stellt Redmond das Teams Admin Center zur Verfügung. Besonders was die Integration von externen Clouddiensten betrifft, sollten Sie hier die richtigen Einstellungen vornehmen. Zudem sollten Sie sowohl Anwender als auch verwaltende Administratoren mit den notwendigen Berechtigungen und Rollen ausstatten. Im dritten und letzten Teil beschäftigen wir uns mit dem Anbinden von E-Mail-Adressen, Dateien und Diensten und werfen einen Blick auf die Rollen in Microsoft Teams. [mehr]

Buchbesprechung

The Security Culture Playbook

von Perry Carpenter und Kai Roer

Anzeigen