Meldung

DSGVO-konforme Video-Meetings auf dem Smartphone

Die Videokonferenz-Umgebung STARFACE NEON jetzt auch über mobile Endgeräte browserbasiert unter Android und iOS nutzbar. Sobald die Anwender auf den Button "Meeting beitreten" in der Konferenzeinladung klicken, öffnet sich die Meeting-Lobby automatisch im Standardbrowser des Smartphones. Besprechungen mit bis zu drei Teilnehmern und einer Dauer von bis zu 45 Minuten sind dabei kostenlos.
Der Karlsruher UCC-Hersteller STARFACE [1] stellt seine Videomeeting-Plattform STARFACE Neon jetzt auch browserbasiert für mobile Endgeräte zur Verfügung: Sobald die Anwender auf "Meeting beitreten" klicken, öffnet sich die Meeting-Lobby im Standardbrowser des Mobilgeräts. Das neue Feature für alle Android- und iOS-basierten Smartphones steht kostenlos und ohne zusätzliche Softwareinstallation zur Verfügung.

"In Zeiten hybrider Arbeitsmodelle und zunehmend ortsunabhängiger Arbeitsplätze wird das Smartphone auch beruflich immer mehr zu unserer wichtigsten individuellen Kommunikationszentrale", erklärt Florian Buzin, CEO von STARFACE. "Mit der Option, über den mobilen Webbrowser an STARFACE NEON Meetings teilzunehmen, fügt sich unsere Videoconferencing-Lösung noch besser in den modernen Arbeitsalltag ein. So stellen wir die Weichen für eine durchgehend hochwertige Remote User Experience."

STARFACE NEON wird mit TLS-Verschlüsselung DSGVO-konform auf deutschen Servern gehostet. Seit dem Launch von Starface 7.2 im Mai 2022 steht NEON allen Anwendern für Meetings mit bis zu drei Teilnehmern und einer Dauer von bis zu 45 Minuten kostenlos zur Verfügung. Wer STARFACE NEON im vollen Umfang nutzen möchte, kann die unlimitierte Meeting-Dauer und Video-Meetings für bis zu 24 Teilnehmer ab 24,90 Euro pro Monat freischalten.
9.06.2022/dr

Tipps & Tools

Für angenehmeren Hintergrundsound sorgen [26.11.2022]

Hinsichtlich der Hintergrundgeräusche beim Arbeiten gibt es unterschiedliche Phänomene. Was klar sein sollte: Empfinden Sie die Geräuschkulisse als störend, gehört sie auf jeden Fall geändert. Zu diesem Zweck tritt beispielsweise die Webseite "noises.online" mit einem interessanten Konzept an und empfiehlt unter anderem das Überspielen von ungewünschtem Lärm mit angenehmen Geräuschen. Hierfür unterstützt das Portal mit passenden Sounds. [mehr]

PDF-Dateien neu zusammensetzen [25.11.2022]

Für die Bearbeitung von PDF-Dateien existieren zahlreiche Tools. Allerdings ist das Zusammenfügen oder Auflösen mehrerer Seiten zu einer neuen Datei eine besondere Stärke des kostenfreien Programms "PDFArranger". Die Software kann aus einem mehrseitigen PDF-File einzelne Seiten löschen, aber auch verschiedene Seiten zu einem neuen PDF arrangieren. Zusätzlich lassen sich einzelne Seite auch drehen sowie skalieren. [mehr]

Fachartikel

Administration von Microsoft Teams (3) [14.11.2022]

Bei Microsoft Teams handelt es sich um ein in Microsoft 365 enthaltenes Kommunikationswerkzeug, mit dessen Hilfe sich Projektgruppen, Abteilungen und Arbeitsgruppen über Kanäle umfassend miteinander vernetzen können. Für die Verwaltung stellt Redmond das Teams Admin Center zur Verfügung. Besonders was die Integration von externen Clouddiensten betrifft, sollten Sie hier die richtigen Einstellungen vornehmen. Zudem sollten Sie sowohl Anwender als auch verwaltende Administratoren mit den notwendigen Berechtigungen und Rollen ausstatten. Im dritten und letzten Teil beschäftigen wir uns mit dem Anbinden von E-Mail-Adressen, Dateien und Diensten und werfen einen Blick auf die Rollen in Microsoft Teams. [mehr]

Buchbesprechung

The Security Culture Playbook

von Perry Carpenter und Kai Roer

Anzeigen