Meldung

Magischer Radiergummi für Bilder

In vielen Fällen enthalten angefertigte Bilder kleine, unerwünschte Details. Eine Flasche auf dem Messestand vergessen oder das falsch geparkte Auto vor dem Firmengebäude. Um derartige Objekte erfolgreich zu entfernen, müssen Sie nicht gleich zu teuren Bildbearbeitungsprogrammen greifen. Mit dem kostenfreien Onlinedienst "Magic Eraser" erledigen Sie die Aufgabe ebenfalls.
Unerwünschte Objekte einfach wegradieren – das erlaubt der Magic Eraser.
Zunächst laden Sie die Quelldatei entweder als JPEG- oder PNG-File auf die Webseite [1] hoch. Dies ist entweder per Drag & Drop oder Link zum eigenen Explorer möglich. Anschließend können sie das störende Objekt mit einem Pinsel markieren. Dabei lässt sich die Breite beziehungsweise Strichgröße einstellen, sodass auch Feinarbeit möglich ist. Mit dem Klick auf eine Blende kann außerdem zwischen Vorher und Nachher umgeschalten werden. Sobald das Ergebnis gefällt, müssen Sie nur noch den Download des bearbeiteten Bilds durchführen.
21.01.2023/dr

Tipps & Tools

Download der Woche: Writemonkey [1.02.2023]

Der Begriff "Neue Einfachheit" kommt eigentlich aus der Musik, trifft auf die schnörkellose Textverarbeitung Writemonkey aber ebenso zu. Das kostenfreie Tool reduziert die Bedienoberfläche, um das Geschriebene in den Fokus zu stellen. Die Texteingabe erfolgt im Vollbildmodus auf einem komplett schwarzen oder weißen Hintergrund. [mehr]

Intensivseminar Office 365 bereitstellen und absichern [30.01.2023]

Die Clouddienste von Office 365 vereinfachen die Bereitstellung der Office-Applikationen für die Anwender und können Lizenzgebühren sparen. Doch auf den Admin kommen ganz neue Aufgaben zu, die unser dreitägiges Intensivseminar "Office 365 bereitstellen und absichern" praxisnah adressiert. So widmen wir uns neben der Auswahl der geeigneten Lizenzform der Vorbereitung der Infrastruktur und zeigen die Verwaltung und Absicherung von Exchange, SharePoint Online und Teams. Das nächste Mal findet die Veranstaltung Ende Februar online statt. [mehr]

Fundgrube für Icons [27.01.2023]

Fachartikel

Sichere Kollaboration gewährleisten [25.01.2023]

Angesichts der Eile, mit der das hybride Arbeiten eingeführt werden musste, haben viele Unternehmen eine der größten Herausforderungen übersehen: die Cybersicherheit. Kriminelle Akteure haben diese Unsicherheit und den Wandel in den vergangenen Jahren genutzt, um Unternehmen und ihre Mitarbeiter auszutricksen. Organisationen sollten die in unserem Fachartikel aufgeführten Aspekte beachten, um von den Vorteilen der hybriden Arbeitswelt profitieren zu können, ohne dabei die eigene Sicherheit zu gefährden. [mehr]

Anzeigen