Meldung

Notizverwaltung im Tagebuchformat

Wenn Sie den Tagesablauf sowie Ihre darauf basierende Agenda professionell bearbeiten wollen, sollten Sie einen Blick auf das kostenfreie Tool 'RedNotebook' werfen. Damit können Sie eine Tagebuch-artige Notizverwaltung nutzen, die sämtliche wichtigen Daten in so genannten Journalen ablegt. Die Software kann dabei mit bereits vorher formatierten Texten umgehen und zeigt häufig verwendete Wörter an.
Wenn Sie schnell mal eben einen Gedanken festhalten wollen, hilft "RedNotebook" weiter.
Weiterhin integriert das Open-Source-basierte "RedNotebook" [1] natürlich eine Suchfunktion, um bestimmte Textpassagen schneller ausfindig zu machen. Die Software enthält außerdem eine Reihe von Vorlagen, um Informationen im Rahmen eines immer gleichbleibenden Schemas zu erfassen. Anwender können auch Bilder oder Links einbauen und das Ergebnis in Plaintext, HTML oder LaTex exportieren. Nicht zuletzt ist in dem Programm noch eine Backupfunktion enthalten.
30.11.2018/ln

Nachrichten

E-Mail aus Berlin [6.12.2018]

Die Berliner Heinlein Support GmbH hat ihr E-Mail- und Kommunikationswerkzeug 'mailbox.org' einem umfassenden Relaunch unterzogen. Neben neuer Website und neuem Logo stehen dabei vor allem die sichere Kommunikation für jedermann und Angebote für Unternehmen im Mittelpunkt der Aktivitäten. [mehr]

TeamViewer integriert Augmented Reality [13.11.2018]

TeamViewer bringt TeamViewer 14 auf den Markt. Nach Abschluss der Preview-Phase ist die Finalversion von TeamViewers Flaggschifflösung nun für den Einsatz in Produktionsumgebungen freigegeben. Sie verspricht Augmented Reality sowie Verbesserungen in den Bereichen Leistung, Produktivität und Sicherheit. [mehr]

Fachartikel

Eine Blaupause für das Firmengedächtnis [7.11.2018]

Technologie bietet uns mehr Möglichkeiten zur Kommunikation und Zusammenarbeit als jemals zuvor. Ein durchschnittliches Unternehmen verwendet heute über 300 Anwendungen und Mitarbeiter wechseln alle zwei bis drei Minuten zwischen ihnen hin und her. Warum sie das machen? Meistens, um Informationen zu suchen. Abhilfe gegen diese Sisyphusarbeit schafft ein gut funktionierendes Firmengedächtnis. Was es kann und wie es am besten aufgebaut ist, zeigt dieser Fachartikel. [mehr]

Buchbesprechung

Praxisbuch IT-Dokumentation

von Manuela und Georg Reiss

Anzeigen