Meldung

Download der Woche: Cliqz

Nicht nur professionellen ITlern macht die Datensammelwut von Google & Co. zunehmend Angst. Wer deshalb nach einem Browser mit mehr Privatsphäre sucht, sollte einen Blick auf 'Cliqz' werfen. Anti-Tracking, Werbeblocker und Anti-Phishing gehören zu den Grundfunktionen der Open-Source-Software. Punkten will der Browser zudem mit seiner integrierten Suche, die den Nutzer vor ellenlangen Ergebnislisten bewahrt und zunächst nur die drei relevantesten Ergebnisse anzeigt.
"Cliqz" zeigt trackende Elemente einer Webseite an und unterbindet auf Wunsch die Weitergabe von Daten.
Bei "Cliqz" [1] handelt es sich um eine Weiterentwicklung des Cliqz-Firefox-Plug-ins, das das Anzeigen von Suchergebnissen direkt in der Adressleiste erlaubt. Mit rund 1,8 Milliarden induzierten Seiten soll der Browser die Suchzeiten verkürzen und nur wirklich relevante Ergebnisse präsentieren. Besucht der Nutzer mit dem Surf-Werkzeug eine Webseite, zeigt Cliqz eine Auflistung von Trackern, die möglicherweise die Privatsphäre verletzen. In einer Art Control Center kann die Datenübermittlung für eine Webseite komplett erlaubt oder verboten werden. Der Anbieter selbst verspricht, überhaupt keine Daten zu sammeln und ist hinsichtlich Datenschutz vom TÜV abgenommen.
22.01.2019/ln

Nachrichten

Runderneuerte Groupware-Lösung [6.08.2019]

Mit Version 19.1 steht die jüngste Ausgabe der Kollaborationslösung "EGroupware" in den Startlöchern. Zu den Neuerungen zählen ein Messenger, Funktionen zur Erfüllung der DSGVO, eine verbesserte Sicherheit durch Zwei-Faktor-Authentifizierung und eine überarbeitete GUI-Gestaltung. [mehr]

Neue Funktionen für sicherere E-Mails [1.08.2019]

Retarus hat seine E-Mail-Sicherheitsdienste um neue Funktionen erweitert. So gibt es nun unter anderem eine engere Verzahnung mit Microsoft Office 365 – "Retarus Email Security" kann sich jetzt auch mit Verzeichnisdiensten in der Microsoft-Cloud synchronisieren. Außerdem ist für die "CxO Fraud Detection" nun ein Whitelisting-Service verfügbar. [mehr]

Fachartikel

Vorbereitungen für den Office-365-Betrieb [5.08.2019]

Bevor Office 365 in Betrieb gehen kann, sind einige vorbereitende Tätigkeiten zu erledigen. Denn damit die Anwender den Cloud-Dienst nahtlos nutzen können, muss dieser möglichst gut in die bisherige Infrastruktur eingegliedert werden. Dazu gehören sowohl die Domänen als auch die saubere Übernahme der Active-Directory-Daten. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen