Meldung

Der aktuelle Stand der E-Mail-Verschlüsselung

Vertrauliche Informationen müssen geschützt werden, damit sich die Inhalte verschickter Nachrichten nicht im Klartext auslesen lassen. Der Fachartikel stellt den aktuellen Stand der PGP-Verschlüsselung und der damit verbundenen Bestandteile vor – einschließlich des kryptografischen Protokolls, der Schlüsselerzeugung und -übertragung, der Verschlüsselungsverfahren und der Integritätsprüfung.
Gerade in kleineren Umgebungen stellt PGP/MIME eine kostengünstige Art der Verschlüsselung dar.
Die Software PGP, auch bekannt als "Pretty Good Privacy" (Deutsch: "Besonders guter Datenschutz"), wurde im Jahr 1991 von Phil Zimmermann entwickelt. Das Softwarepaket war die erste starke kryptographische Technologie, die auf die Nutzung auf gängigen Computern abzielte. Es gibt zwei Hauptanwendungen von PGP: Signieren und Verschlüsseln. In der E-Mail-Kommunikation kann PGP auf zwei Arten Verwendung finden: PGP/MIME und Inline PGP. Der PGP/MIME-Standard ermöglicht das Signieren und Verschlüsseln ganzer E-Mails inklusive Anhängen, von formatiertem Inhalt und eingebundenem Bildmaterial. Inline-PGP hingegen verschlüsselt und signiert dagegen nur einfachen Text.

Lesen Sie mehr im kompletten Fachartikel.
20.02.2020/ln

Nachrichten

Scan all you can [30.03.2020]

Epson stellt mit den "WorkForce DS-30000" und "DS-32000" seine ersten DIN-A3-Einzugsscanner für Unternehmen vor. Die neuen Epson-Scanner kommen mit einer Erfassungsgeschwindigkeit von bis zu 90 Seiten pro Minute und wollen mit einer hohen Flexibilität hinsichtlich der verarbeitbaren Dokumente punkten – sowohl was deren Format als auch Grammatur angeht. [mehr]

Neue Funktionen für Microsoft Teams [20.03.2020]

Mehr als 44 Millionen Menschen weltweit nutzen Microsoft Teams täglich. Im Sommer letzten Jahres waren es laut Microsoft noch rund 13 Millionen Anwender pro Tag. Zum dritten Geburtstag erweitertet der Anbeiter seine Kollaborationsumgebung um neue Funktionen und weitere Einsatzmöglichkeiten für Beschäftigte in Produktion und Service. [mehr]

Fachartikel

Im Test: Im Test: EGroupware 19.1 [30.03.2020]

Ohne Groupware kommt kaum ein Unternehmen aus, in dem die Mitarbeiter sinnvoll digital zusammenarbeiten sollen. Viele Firmen schrecken jedoch davor zurück, ihre vertraulichen Daten US-Anbietern anzuvertrauen. EGroupware kommt aus Deutschland und will für kleine wie große Firmen eine echte Alternative zu Office 365 & Co. sein. IT-Administrator hat der neuen Version 19.1 unter die Haube geschaut. [mehr]

Buchbesprechung

Technik der IP-Netze

von Anatol Badach und Erwin Hoffmann

Anzeigen