Meldung

Online-Intensivseminar "Exchange Server 2016/19"

Lassen Sie sich in unserem dreitägigen Intensivseminar umfassend unterrichten, wie Sie Microsofts leistungsstarken Mail- und Collaborationsserver in seinen 2016er- und 2019er-Ausprägungen verwalten: von den Active-Directory- und serverseitigen Voraussetzungen für seine Bereitstellung bis zur Überwachung und dem Troubleshooting. Unsere aktuell einzige buchbare Veranstaltung findet Mitte Januar virtuell statt. Seien Sie daher schnell, um sich Ihren Platz zu sichern – für Abonnenten gilt wie immer ein Sondertarif.
Das Intensiveminar klärt auch auf, wie sich Verwaltungsaufgaben per Exchange-Shell automatisieren lassen.
Im Online-Intensivseminar [1] stellt Ihnen unser Dozent Franz-Georg Clodt vom 17. bis zum 19. Januar 2022 die zahlreichen, wichtigen Aufgaben im Detail vor, die die Administration von Microsoft Exchange in seiner aktuellen Version und der 2016er-Varainte umfassen – und wie Sie sie souverän meistern. Während der Veranstaltung werden die Teilnehmer lernen, Postfächer jederzeit lokal und mobil im Zugriff zu haben und den Mail- und Collaborationsserver so zu betreiben, dass er auch  große Lasten bewältigen kann und selbstverständlich möglichst keine Malware ins Unternehmen schleust. Die Teilnehmerzahl ist auf acht begrenzt, buchen Sie daher schnell.
15.11.2021/mh

Nachrichten

Über den Tellerrand [2.12.2021]

Teamwire hat für seine Business-Messenger-App die Funktion "Teamwire Föderation" vorgestellt. Diese soll es erlauben, Organisationen und deren IT durch eine Server-zu-Server-Kommunikation sicher miteinander zu verbinden. Unternehmen können dann systemübergreifend via Messenger kommunizieren und dabei ihre Datensouveränität und -sicherheit gewährleisten. [mehr]

Reibungslose Kommunikation [9.11.2021]

Zscaler erweitert den Dienst "Zscaler Digital Experience" (ZDX) um neue Integrationen für Unified Communications as a Service (UCaaS) und digitale Workflow-Plattformen, um Leistungsprobleme automatisch zu erkennen und zu beheben. [mehr]

Fachartikel

Exchange 2019 Preferred Architecture (1) [6.12.2021]

Exchange ist ein äußerst komplexes Produkt, das verschiedenste Konfigurationsmöglichkeiten kennt. Dieser Workshop bringt Ihnen einige Empfehlungen zur Konfiguration von Exchange 2019 näher, damit Sie sich bei der Entwicklung Ihrer Umgebung besser an den Vorgaben von Microsoft orientieren können. Dabei gehen wir unter anderem auf Server, Storage, Lastenverteilung und DNS-Namen ein. Im ersten Teil erklären wir, warum Microsoft mit Exchange 2019 den Pfad der Virtualisierung verlassen hat und wie der Storage-Unterbau aussehen sollte. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz im Unternehmen

von Michael Wächter

Anzeigen