Meldung

Download der Woche: SplitCam

Die Kombination Windows-PC und Webcam kann einen Videostream in der Regel nur in einer Anwendung wiedergeben – erfreulicherweise gibt es für IT-Profis, denen das im  Zeitalter der Videokonferenzen und virtuellen Meetings zu wenig ist, eine Alternative: Die Freeware "SplitCam" überträgt bewegte Bilder in zahlreiche unterschiedliche Apps gleichzeitig.
Neben dem Teilen von Videostreams mit anderen Programmen erlaubt SplitCam auch das Feinjustieren des Bildermaterials.
"SplitCam" [1] hat eine Kernfunktion: Die Software teilt den Stream der Videoquelle für bis zu 64 unterschiedliche Anwendungen oder Onlineserver wie Skype, AIM, ICQ, Windows Live Messanger oder Yahoo Messenger auf. Neben den zahlreichen daraus erwachsenden Möglichkeiten, wesentlich breitere Zielgruppen zu erreichen, bietet die Freeware auch inhaltliche Werkzeuge. Neben allgemeinen Optionen zur Qualitätssteigerung der Videoeinstellungen des Streams lassen sich mit ihr beispielsweise auch Schnappschüsse aufnehmen oder Bilder mit Effekten versehen.
21.09.2022/mh

Nachrichten

Mobiles Teamwork [15.09.2022]

Die Deutsche Telekom und Microsoft ermöglichen die Integration der Mobilfunkrufnummern von Geschäftskunden in Microsoft Teams. Nutzer können dadurch Orts- und Geräte-unabhängig direkt in Teams telefonieren und Inlands- und Auslandsgespräche mit der Mobilfunkrufnummer ein- und ausgehend führen. [mehr]

Geschmeidige Zusammenarbeit [2.09.2022]

IGEL unterstützt nun die Microsoft-Teams-Optimierung für Endgeräte mit IGEL OS, die sich mit Azure Virtual Desktop und Windows 365 verbinden. Teams auf Azure Virtual Desktop unterstützt Chat und Collaboration-Funktionen, mit Medienoptimierungen unterstützt Teams dabei auch Anrufe und Besprechungsfunktionen. [mehr]

Ruf doch mal wieder an [18.08.2022]

Fachartikel

Gefragt: Business-Skills bei IT-Fachkräften [31.08.2022]

Die Trennlinien zwischen IT und Management weichen auf. Beide Aufgabenbereiche sind immer stärker miteinander verzahnt. Darum dürfen sich IT-Administratoren nicht mehr nur auf ihre klassischen Kernkompetenzen konzentrieren. Sie haben den Überblick über die gesamte Infrastruktur und die Unternehmensziele und können so als Schnittstelle zur Geschäftsführung agieren. Lesen Sie, warum sich Admins geschäftsrelevante Skills aneignen sollten. [mehr]

Buchbesprechung

The Security Culture Playbook

von Perry Carpenter und Kai Roer

Anzeigen