Nachrichten

Lückenloser Mobilfunkempfang im Zug [23.06.2021]

Die Deutsche Bahn und Telekom planen lückenloses Handynetz entlang der Schienen. Fahrgäste sollen bis 2026 auf allen Strecken ohne Unterbrechung im Telekom-Netz telefonieren und surfen können. Die Datenrate soll mindestens bei 100 MBit/s liegen, auf Hauptstrecken deutlich darüber. [mehr]

Tipps & Tools

Download der Woche: Syncthing [19.05.2021]

Für den Datenaustausch über die Cloud haben sich als Platzhirschen Anbieter wie Dropbox und OneDrive etabliert. Aus Anwendersicht gehen die Daten bei deren Nutzung allerdings eben durch die Hände von Drittanbietern. Wer das nicht (mehr) möchte, dem bietet das vollständig dezentralisiert arbeitende "Syncthing" seine Dienste an. Mit Hilfe des kostenfreien Tools können Sie Daten direkt zwischen zwei Rechnern austauschen, ohne sie anderen Plattformen anzuvertrauen. [mehr]

Bundestag stellt Weichen für schnelles Internet [27.04.2021]

Vor wenigen Tagen wurde der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Modernisierung des Telekommunikationsrechts vom Bundestag gebilligt. So ist die Errichtung flächendeckender Gigabitnetze bis 2025 vorgesehen. Die sicherzustellende Bandbreite habe die Bundesnetzagentur entsprechend der technischen Entwicklung regelmäßig anzupassen. Weiterhin dürfen Nutzer mit besseren Konditionen bezüglich Vertragslaufzeiten im Mobilfunk und Festnetz rechnen. [mehr]

Fachartikel

Colocation als RZ-Modell für digitale Infrastrukturen [3.03.2021]

Colocation bietet in der Regel klar umrissene Kostenpakete und Skalierbarkeit sogar im laufenden Betrieb. Bei der Entscheidung für eine derartige Dienstleistung ist es an den IT-Verantwortlichen, einen geeigneten Anbieter auszuwählen. Hier spielt nicht nur die Distanz eine entscheidende Rolle, sondern auch die Anforderungen der IT-Abteilung an Sicherheit, Konnektivität und Zertifizierung. Der Fachartikel gibt Administratoren eine Checkliste an die Hand. [mehr]

SD-WAN in Zeiten von Remote Work [27.01.2021]

Mit Einsetzen der Covid-19-Pandemie hat sich die Arbeitsweise von Unternehmen erheblich verändert. Mitarbeiter stellten von heute auf morgen auf Remote Work um, doch die Netzwerkinfrastruktur der meisten Organisationen war hierauf nicht vorbereitet. Während viele Unternehmen auf Quick-Fix-Lösungen setzten, erkannten sie gleichzeitig, dass sie auf solch unvorhergesehene Situationen besser vorbereitet sein müssen. Ein belastbares, sicheres und agiles Netzwerk auf Basis eines SD-WANs ist ein Weg, mit solchen Herausforderungen künftig erfolgreich umzugehen. [mehr]

Grundlagen

Software-defined Networking [5.05.2015]

Der Informationsfluss im Netzwerk ist die Lebensader eines Unternehmens. Die Informationen müssen ungestört fließen und gleichzeitig kontrolliert und überwacht werden, um die Sicherheit und Integrität zu gewährleisten. Dabei haben sich die Anwendungen deutlich weiterentwickelt – von E-Mail, Drucken und Datei-Übertragungen hin zu zeitkritischen Video- und Audio-Übertragungen seit in Unternehmen IP-Netze die zentrale Rolle eingenommen haben. [mehr]

WLAN [15.12.2010]

In unserer Grundlagen-Rubrik erklären wir wichtige Aufgaben und Technologien aus dem Arbeitsalltag eines Netzwerk- und Systemadministrators. Hier erfahren Sie anhand prägnanter Erklärungen zu den wichtigsten Begriffen des jeweiligen Themenfeldes Hintergründe und Zusammenhänge in kompakter, praxisnaher Form.

In der Mehrzahl der Unternehmen findet die Kommunikation zwischen Servern und Clients über ein kabelgebundenes Netzwerk (LAN) statt. Daneben existiert mit Wireless LAN (WLAN) die Möglichkeit, ein lokales Funknetzwerk aufzubauen. Die drahtlose Übertragung von Daten ist im Regelfall allerdings nicht so schnell und setzt ein höheres Sicherheitsbewusstsein voraus, da im Äther verschickte Informationen zunächst einmal für jeden zu empfangen sind. [mehr]

Buchbesprechung

Noch analog oder lebst du schon?

von Rolf Drechsler und Jannis Stoppe

Anzeigen