Meldung

Vorschau April 2018: Small Business IT

Kleine Unternehmen haben ähnliche Anforderungen an die IT wie Konzerne, jedoch weniger Budget und Personal. Wie sie trotzdem eine zuverlässige und leistungsfähige IT-Umgebung aufbauen, zeigen wir in der April-Ausgabe des IT-Administrator. Ein Weg, um Ressourcen frei zu machen und für mehr Stabilität zu sorgen, ist die Automatisierung sich wiederholender Aufgaben. Wir verdeutlichen anhand von Beispielen, wie die PowerShell kleinen Firmen dabei unter die Arme greifen kann. Daneben werfen wir einen Blick auf den Einsatz von Office 365 und Amazon Web Services in KMUs. Nicht zuletzt beleuchten wir, welche Mobilstrategien sich für Firmen in diesem Segment anbieten.
Im April befasst sich IT-Administrator mit IT für kleine Umgebungen.
Kleinere und mittlere Unternehmen stellen an den Administrator besondere Anforderungen. Er verfügt dort in der Regel nicht über hochspezialisierte Gruppen, die sich ausschließlich um einen IT-Bereich kümmern. Trotzdem müssen die Benutzerverwaltung, die Softwarebereitstellung, das Netzwerk oder File- und Printserver verwaltet werden. Die PowerShell erweist sich zum Glück als praktischer Helfer, wie wir in unserer April-Ausgabe aufzeigen. Daneben tun sich viele KMUs schwer mit dem Einsatz mobiler Endgeräte. Sie scheuen den Einsatz oft aus dem Gefühl heraus, dass diese zu teuer, zu komplex und zu unhandlich sind. Das Gegenteil ist jedoch der Fall. Am Beispiel zur Einführung und Verwaltung mobiler iOS-Geräte zeigen wir, wie sich Sicherheit und eine gesteigerte Effizienz realisieren lassen.

Abonnenten erhalten die April-Ausgabe am 28. März. Ab dem 4. April finden Sie das Heft am Kiosk. Bestellen Sie das Magazin als Jahresabo, Schnupperabo oder als Einzelheft unter [1], um monatlich über alle wichtigen Themen der System- und Netzwerkadministration informiert zu sein. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den IT-Administrator als E-Paper und als Jahres-CD/DVD zu beziehen. So können Sie alle Ausgaben auf Ihrem Rechner mit Suchfunktion und aktiven Links betrachten.
26.03.2018/dr

Tipps & Tools

Edge Computing konkret: Die optimale IT für Filialen [21.05.2020]

In vielen Organisationen ist die örtliche Zweigstelle der wichtigste Ort für die Interaktion mit dem Kunden. Unternehmen mit vielen Zweigstellen stehen aber vor einer großen Herausforderung: Sie müssen die Standorte mit IT und Netzwerkzugang ausstatten, ohne dass IT-Experten vor Ort sind. Zudem entstehen hier wertvolle Daten für das Kundenmanagement, die in der Zentrale ausgewertet werden. Der Beitrag skizziert, wie die optimale Anbindung gelingen kann. [mehr]

Cloud Migration Planning: Der steinige Weg in die Wolke [7.05.2020]

Die Migration in die Cloud ist ein komplexes Thema für IT-Administratoren. Der Fachbeitrag stellt deshalb Strategien für den Umzug in die Cloud vor. Dabei geht es unter anderem darum, wie das Unternehmen die Erwartungen richtig setzt und seine Wertschöpfung während der Übergangsphase erhält. Zudem erklären wir, wie sich Fallstricke wie Sicherheitsrisiken und unnötige Kosten vermeiden lassen. Nicht zuletzt verdeutlichen wir, warum dabei erhöhte Sichtbarkeit auf die IT-Landschaft wichtig ist. [mehr]

Fachartikel

Datenbankdienste in der Cloud [1.07.2020]

Noch vor weniger als einem Jahrzehnt war die Einrichtung eines verteilten Datenbanksystems über mehrere weltweite Standorte hinweg eine beträchtliche Herausforderung. Heute erledigen wir so etwas in nur wenigen Stunden auf unserem Laptop im Café. Verantwortlich dafür sind DBaaS-Produkte, die für unterschiedliche Branchen eine Reihe von Vorteilen mit sich bringen. Alibaba Cloud beispielsweise hat kürzlich mit PolarDB sein neues Produkt auf den Markt gebracht – wir werfen einen Blick hinter die Kulissen. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen