Meldung

Ausfallsichere Stromversorgung mit Funksteuerung

Kentix hat mit der Kentix-SmartPDU eine neue Produktserie auf den Markt gebracht. Die SmartPDU bietet eine ausfallsichere Stromversorgung und lässt sich, wie die meisten der Kentix Produkte, per Funk in die vorhandene IT-Infrastruktur einbinden. Eine kabelgebundene Installation wird ebenfalls unterstützt.
Die Kentix SmartPDU [1] ist als modulare PDU konzipiert. Sie verfügt über zwei Einbaubereiche für verschiedene Erweiterungen. Dort können standardisierte Module wie SmartMeter und intelligente Mess- und Sicherheitsgeräte eingebaut werden. Dadurch ergibt sich ein signifikanter Vorteil der Kentix SmartPDU. Der Einsatz geeichter und zugelassener Stromzähler nach EN50470-3 (MID) für eine kostengenaue Kundenabrechnung in Kolokationsflächen. Optional können auch Ableit-strommessung (DGUV 3) oder ein Überspannungsschutz eingebaut werden.

Die SmartPDU ist über Funk, Ethernet oder einen RS485 BUS vernetzbar und lässt sich einfach in die vorhandenen IT Infrastrukturen einbinden. Die Ausführung als Wireless-PDU vereinfacht die Vernetzung vor allem bei großen Data-Centern. Die Verbindung über die ZigBee-Funktechnologie bietet dabei Vorteile: Es müssen keine zusätzlichen Kabel verlegt werden und die PDU belegt keinen der Ethernet Ports. ZigBee bietet dabei eine stabile, verschlüsselte Datenübertragung. Das Management der SmartPDU erfolgt über eine HTTPS-Weboberfläche des Kentix PowerManagers. Eine Integration in weitere Managementsysteme wird über moderne Schnittstellen wie SNMP V2/3 und JSON unterstützt.
11.01.2019/dr

Tipps & Tools

AWS CLI richtig verwenden [24.02.2019]

Zum Austausch von Dateien bietet sich für Unternehmen Amazon S3 an. Um das Hochladen über die Konsole zu beschleunigen, eignet sich das AWS Command Line Interface. Dabei gibt es jedoch einige Dinge zu beachten, gerade wenn es um das Verwalten von S3-Buckets geht, mit denen sich wiederum beliebige Verzeichnisse synchronisieren lassen. [mehr]

Jetzt buchen: AWS- und Monitoring-Trainings im April und Mai [18.02.2019]

Der Winter geht zu Ende und auch bei den Trainings des IT-Administrator steht die Frühlingssaison vor der Tür. So beschäftigen wir uns im April mit 'Amazon Web Services für KMUs', gilt es doch gerade für kleinere IT-Mannschaften, die Komplexität der von AWS angebotenen Dienste ebenso zu beherrschen wie die Integration in die lokale IT. Dass sich freie Werkzeuge in Windows-Infrastrukturen prächtig schlagen, zeigt unser neuestes Training 'Open-Source-Monitoring in Windows-Umgebungen' im Mai. Sichern Sie sich noch heute Ihren Platz in einem der Trainings, die in Hamburg und München stattfinden. [mehr]

Fachartikel

Im Test: Cloudcraft [28.01.2019]

Mit Cloudcraft lassen sich IT-Architekturen in der Cloud, insbesondere bei AWS, ansprechend visualisieren. In der Pro-Version ist sogar eine Live-Anbindung möglich, um bestehende Daten aus AWS-Umgebungen zu übernehmen, etwa zu Dokumentationszwecken. Wir haben uns das Online-Werkzeug einmal genauer angesehen. [mehr]

Im Test: Lancom 1906VA [27.12.2018]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen