Meldung

Cloudbasiertes Infrastrukturmanagement

Schneider Electric präsentiert mit 'EcoStruxure IT Expert' ein cloudbasiertes Werkzeug zum Infrastrukturmanagement für Rechenzentren, verteilte IT-Umgebungen und Serverräume. Die herstellerneutrale Cloudarchitektur bietet laut Schneider eine sichere Echtzeitüberwachung von Infrastrukturkomponenten wie Stromversorgung, Klimatisierung oder Zutrittsschutz und liefert detaillierte Geräte- und Statusinformationen.
Steuern lässt sich die DCIM-Plattform "EcoStruxure IT Expert" [1] entweder via Webbrowser oder über die kostenlose Smartphone-App "Mobile Insights" für iOS und Android. Die gesammelten Leistungsdaten werden anonymisiert in der Cloud gesichert, analysiert und in Form von proaktiven Empfehlungen zur Verbesserung von Leistung, Verfügbarkeit und Ausfallsicherheit an den Betreiber zurückgespielt. Mehr als 100 Milliarden Datensätze bilden dabei Schneider Electric eine umfassende Grundlage, um mit Hilfe von weltweiten Benchmarks die Leistung der eigenen Systeme mit branchenspezifischen Werten abzugleichen und datengetriebene Trendanalysen und Risiko- oder Wartungsprognosen zu erhalten.

Die gesamte Netzwerkkommunikation erfolgt über ein verschlüsseltes Software-Gateway, das kostenfrei von Schneider Electric zur Verfügung gestellt wird. Dank der integrierten Alarmfunktion werden Fehlermeldungen nicht mehr einzeln und wahllos weitergeleitet, sondern zu dedizierten Ereignissen mit entsprechenden Handlungsempfehlungen zusammengefasst und in bestimmten Intervallen an den Betreiber gegeben. Besonders kritische Vorfälle werden unverzüglich gemeldet und erst im Anschluss konsolidiert. Mit der integrierten Einsatzplanung lassen sich außerdem Aufgaben und Zuständigkeiten flexibel verwalten. So ist etwa auf einen Blick erkennbar, welcher IT-Mitarbeiter gerade an welchem Standort im Einsatz ist.
23.01.2019/ln

Tipps & Tools

Neues Training: Amazon Web Services für KMUs [26.11.2018]

Nach anfänglichen, hauptsächlich auf Sicherheitsfragen basierenden Bedenken gegen die Nutzung von Public-Cloud-Diensten, steigt der Einsatz von IaaS- oder SaaS-Diensten nun auch bei in Deutschland beheimateten Unternehmen rasant an. Doch gerade für KMU mit einer kleinen IT-Mannschaft gilt es dabei, die Komplexität der von Amazon Web Services angebotenen Dienste ebenso zu beherrschen wie die Integration in die lokale IT. Unser  Training im Frühjahr 2019 greift Ihnen unter die Arme. [mehr]

Kabellose Ladestation für unterwegs [15.09.2018]

Mittlerweile ist eine Powerbank schon regulärer Standard für mobile Arbeitsbienen und ihre Geräte. Daher muss der moderne Geek aufrüsten und das Smartphone mittels Induktion zum Weiterleben anregen. Dabei machen Sie sich gleichzeitig auch noch unterwegs vom Kabelwirrwarr frei. Die drahtlose Powerbank von Vooni ist mit allen Qi-zertifizierten Geräten bis 5 Watt kompatibel. Gleichzeitig lassen sich parallel außerdem das Tablet oder andere Telefone mit dem USB-Kabel laden. [mehr]

Fachartikel

Im Test: Cloudcraft [28.01.2019]

Mit Cloudcraft lassen sich IT-Architekturen in der Cloud, insbesondere bei AWS, ansprechend visualisieren. In der Pro-Version ist sogar eine Live-Anbindung möglich, um bestehende Daten aus AWS-Umgebungen zu übernehmen, etwa zu Dokumentationszwecken. Wir haben uns das Online-Werkzeug einmal genauer angesehen. [mehr]

Im Test: Lancom 1906VA [27.12.2018]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen