Meldung

Unternehmens-WLAN in Griff

Die Appliance "Endian-UTM Mercury 50" ist nun auch als Wireless-Version verfügbar. Neben bisherigen Sicherheitsfunktionen ist das Security-Gateway mit einem WiFi-Modul und zwei Antennen ausgestattet. Damit bietet das Gerät die Möglichkeit, bis zu vier separate Wireless-Netzwerke mit unterschiedlichen Verschlüsselungstypen einzurichten, etwa WPA2 Personal oder WPA2 Enterprise.
Endian UTM Mercury WiFi präsentiert sich All-in-One-Produkt für IT-Security und BYOD-Management.
Die UTM-Appliance "Mercury 50 WiFi" von Endian [1] soll alle Anforderungen an ein sicheres WLAN erfüllen und bis zu zwei Access-Points ersetzen können. Durch die Option, mehrere Wireless-Netzwerke unterschiedlicher Verschlüsselungstypen zu erstellen, können Unternehmen ihr WLAN mit der Öffentlichkeit teilen. Das Security-Gateway ermöglicht dabei einen kontrollierten und sicheren Internetzugang für Gäste, Besucher und Geschäftspartner. Für Flexibilität sorgen einen intuitive Bedienbarkeit sowie die Verfügbarkeit als Hardware, Software oder On-Premises-Lösung.

Mobile vernetzte Geräte: Sicherheit geht vor

Spätestens seit Inkrafttreten der DSGVO ist die sichere Übertragung und Speicherung von Daten gesetzlich vorgeschrieben. Sobald Dutzende Geräte an das Unternehmensnetzwerk angeschlossen sind, gilt es, die Balance zwischen Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit zu finden. Dank des Authentifizierungsschritts wird der WLAN-Zugang externer Gäste mitverfolgt und zusammen mit Traffic-Protokollen und Kontaktdaten gemeldet. All diese Daten werden intern auf der Festplatte der Appliance gespeichert und stehen damit jederzeit für Marketing-, Diagnose- oder Inspektionszwecke zur Verfügung. Gleichzeitig finden alle Webaktivitäten innerhalb einer dedizierten Netzwerkzone statt, die den höchsten Schutz bietet.

Anmeldeseite: Authentifizierungs- und Surfgutscheine


Die Anmeldeseite lässt sich dem Corporate Design des Unternehmens anpassen und kann mehrere Authentifizierungstools anzeigen: Registrierungsformular, Social Media und Unternehmensanmeldeinformationen, die im Active Directory oder LDAP integriert sind. Der Internetzugang lässt sich durch verschiedene Gutscheine regeln, beispielsweise nach Zeit oder Datenvolumen. Ausgewählten Kunden steht ein VIP-Zugang mit schnellen Zugriff und höchster Bandbreite zur Verfügung. Als unangemessen eingestufte Websites oder Anwendungen lassen sich blockieren. Über die Definition von Bandbreiten oder Prioritäten ist eine bestmögliche Nutzung und Ressourcenoptimierung gesichert.

Master-Satellite-Konfiguration für Organisationen mit mehreren Standorten

In Unternehmen mit geographisch verteilten Lagern oder Niederlassungen ist die Master-Satellite Konfiguration eine Lösung für ein koordiniertes BYOD-Management. Das Endian Master-Gateway befindet sich dabei in der Hauptniederlassung und ist der zentrale Knotenpunkt für die Authentifizierung und Erfassung von Benutzerdaten. Gleichzeitig bietet es eine unternehmensweit einsetzbare Vorlage für die Einrichtung der Anmeldeseite. Satelliten-Gateways sorgen für die lokale Verwaltung des WiFi-Netzwerks mit standortspezifischen Einstellungen und Konfigurationen.

Endian UTM Mercury 50 WiFi einget sich laut Hersteller auch für hoch frequentierte Arbeitsbereiche, wie beispielsweise ein Logistikzentrum. Fahrer oder Auftragnehmer können Ladevorgänge einfacher und schneller ausführen, wenn sie mit dem Unternehmens-WLAN verbunden sind: Sie haben die Möglichkeit, sich bei verschiedenen Unternehmensanwendungen anzumelden und Daten über ihre Mobilgeräte zu übertragen, sodass die Zustellung protokolliert und das Inventar immer in Echtzeit aktualisiert wird. Das Gesamtergebnis ist ein geordneter, integrierter und individueller Service, der über das Unternehmensnetzwerk bereitgestellt wird.

Nicht zuletzt basieren alle Appliances auf der Endian-OS-Plattform. Dabei handelt es sich um ein gehärtetes Betriebssystem auf Linux-Basis, das auf die langen Update-Zyklen in der Industrie ausgerichtet ist. Die Plattform verspricht eine hohe Leistung sowie umfassende Kompatibilität mit Drittanbietern und soll sich in jede Infrastruktur einfügen, ohne die Flexibilität und Skalierbarkeit zu beeinträchtigen. Die Endian UTM Mercury 50 Wifi ist ab einem Listenpreis von 1075 Euro plus Maintenance zu haben.
11.07.2019/dr

Tipps & Tools

Jetzt noch buchen: Training "Drucker in Windows-Netzen" [19.08.2019]

Drucker beschäftigen den Support mehr als jedes andere Gerät. Denn nach wie vor lauern beim Betrieb von Druckservern unter Windows zahlreiche Fallstricke auf den Administrator und eine fehlerhafte Konfiguration lässt das Telefon im Support klingeln. Unser Training liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. Für den Termin Ende September in Düsseldorf sind noch Teilnahmeplätze offen. [mehr]

Zu gewinnen: Übernachtungstickets für Deutsche OpenStack Tage [5.08.2019]

Vom 24. bis 26. September finden im Hotel nhow in Berlin die "Deutschen OpenStack Tage 2019" statt. Die Veranstaltung richtet sich an IT-Profis aus den Bereichen Entwicklung, Administration, Anwendung und Management, die mit der quelloffenen Cloudplattform OpenStack und Tools wie Kubernetes, Docker und Ceph arbeiten. IT-Administrator verlost zwei Konferenztickets im Wert von 850 Euro, je zwei Übernachtungen inklusive. [mehr]

Fachartikel

Mögliche Fehler beim Aufsetzen eines SD-WAN [14.08.2019]

SD-WAN-Strukturen lösen zunehmend herkömmliche WAN-Architekturen ab. Bei der Umstellung kann es aber zu Hindernissen kommen, wenn die Verantwortlichen sich vorab nicht eingehend genug mit den Anforderungen im eigenen Unternehmen auseinandergesetzt haben. Dieser Beitrag macht deutlich, wie wichtig es ist, die Kompatibilität mit Legacy-Systemen, Sicherheitsaspekte und die Frage nach dem operativen Betrieb frühzeitig zu prüfen, um später unangenehme Überraschungen zu vermeiden. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen