Meldung

Switch mit NAS

QNAP bringt mit dem Modell "QGD-1600P" laut eigenen Angaben das erste Managed Switch mit NAS-Funktionalität auf den Markt. Da auf dem Gerät das Betriebssystem QTS läuft, lassen sich darauf sogar virtuelle Maschinen hosten. Als Switch erlaubt der Neuzugang Stromversorgung per PoE.
Sieht aus wie ein Switch, beherbergt dank QTS aber auch NAS-Funktionalitäten – das "QGD-1600P" von QNAP.
Der "QGD-1600P" [1] ist mit einem 4-Port- (60 Watt) und einem 12-Port-GBitPoE (30 Watt) ausgestattet. Damit stellt der Switch bis zu 370 Watt mehr Leistung. Mit einem Intel-Celeron-J4115-Quad-Core-Prozessor, einer Switch-CPU und zwei SATA Laufwerksschächten soll die Neuvorstellung sowohl die Anforderungen an die Netzwerkübertragung als auch an die Speicherung erfüllen. Spezielle Prozessoren für NAS- und Switch-Funktionen stellen dabei laut Hersteller sicher, dass die Schnittstellen der Netzwerkverwaltung von QSS (QNAP Switch System) und QTS unabhängig voneinander laufen.

Punkten soll das Gerät auch bei IP-Überwachung und Netzwerksicherheit. Der QGD-1600P bietet zudem ein zentrales Remote Management über Edge-Geräte. Das Switch ist mit 8 GByte RAM ab sofort ab 680 Euro und mit 4 GByte RAM ab 620 Euro erhältlich.
1.10.2019/ln

Tipps & Tools

Edge Computing konkret: Die optimale IT für Filialen [21.05.2020]

In vielen Organisationen ist die örtliche Zweigstelle der wichtigste Ort für die Interaktion mit dem Kunden. Unternehmen mit vielen Zweigstellen stehen aber vor einer großen Herausforderung: Sie müssen die Standorte mit IT und Netzwerkzugang ausstatten, ohne dass IT-Experten vor Ort sind. Zudem entstehen hier wertvolle Daten für das Kundenmanagement, die in der Zentrale ausgewertet werden. Der Beitrag skizziert, wie die optimale Anbindung gelingen kann. [mehr]

Cloud Migration Planning: Der steinige Weg in die Wolke [7.05.2020]

Die Migration in die Cloud ist ein komplexes Thema für IT-Administratoren. Der Fachbeitrag stellt deshalb Strategien für den Umzug in die Cloud vor. Dabei geht es unter anderem darum, wie das Unternehmen die Erwartungen richtig setzt und seine Wertschöpfung während der Übergangsphase erhält. Zudem erklären wir, wie sich Fallstricke wie Sicherheitsrisiken und unnötige Kosten vermeiden lassen. Nicht zuletzt verdeutlichen wir, warum dabei erhöhte Sichtbarkeit auf die IT-Landschaft wichtig ist. [mehr]

Fachartikel

Edge Computing konkret: Die optimale IT für Filialen [20.05.2020]

Von Einzelhändlern und Restaurantketten bis hin zu Gesundheitsdiensten und Behörden: In vielen Organisationen ist die örtliche Zweigstelle der wichtigste Ort für die Interaktion mit dem Kunden. Unternehmen mit vielen Zweigstellen stehen aber vor einer großen Herausforderung: Sie müssen die Standorte mit IT und Netzwerkzugang ausstatten, ohne dass IT-Experten vor Ort sind. Zudem entstehen hier wertvolle Daten für das Kundenmanagement, die in der Zentrale ausgewertet werden. Der Beitrag skizziert, wie die optimale Anbindung gelingen kann. [mehr]

Buchbesprechung

Technik der IP-Netze

von Anatol Badach und Erwin Hoffmann

Anzeigen