Meldung

Cloud Migration Planning: Der steinige Weg in die Wolke

Die Migration in die Cloud ist ein komplexes Thema für IT-Administratoren. Der Fachbeitrag stellt deshalb Strategien für den Umzug in die Cloud vor. Dabei geht es unter anderem darum, wie das Unternehmen die Erwartungen richtig setzt und seine Wertschöpfung während der Übergangsphase erhält. Zudem erklären wir, wie sich Fallstricke wie Sicherheitsrisiken und unnötige Kosten vermeiden lassen. Nicht zuletzt verdeutlichen wir, warum dabei erhöhte Sichtbarkeit auf die IT-Landschaft wichtig ist.
Vor der Migration in die Cloud ist es sinnvoll, jeden Anwendungsfall genau zu betrachten.
Laut Gartner wird der weltweite Markt für Public-Cloud-Dienste dieses Jahr um 17 Prozent auf insgesamt 266,4 Milliarden US-Dollar wachsen. Trotzdem laufen heute noch 80 Prozent der Anwendungen on premises. Davon ausgehend stehen viele Unternehmen also erst am Beginn ihres Weges in die Cloud und Cloudmigrationen werden in den nächsten Jahren einen wesentlichen Teil ihrer IT-Strategie ausmachen.

Der Umzug von Systemen in die Cloud stellt für viele Unternehmen eine nicht zu unterschätzende Herausforderung dar – insbesondere während der geschäftskritischen Migrationsphase. Ungenügende Vorbereitung und fehlende Expertise können schnell zu Überlastung der bestehenden IT-Kapazitäten und zu stark ansteigenden Kosten führen.
7.05.2020/ln/Jesse Stockall, Chief Architect Cloud Management bei Snow Software

Tipps & Tools

Neuer Rekord am Frankfurter Internetknoten DE-CIX [16.08.2022]

Der Frankfurter Internetknoten DE-CIX meldet einen neuen Datendurchsatz-Rekord: Am Abend des 9. August wurde um kurz nach 21 Uhr erstmals die Schallmauer von 12 Terabit pro Sekunde durchbrochen. Mit dem neuen Rekord ist der Datenverkehr am Frankfurter Internetknoten dieses Jahr um 14 Prozent und seit Beginn der Corona-Pandemie 2020 sogar um 50 Prozent gestiegen. [mehr]

Schnelles, einfaches Monitoring [12.08.2022]

Admins müssen die Betreuung der firmeneigenen Website oft nebenbei erledigen. Falls dabei in puncto Überwachung Kompetenzlücken aufklaffen, kann das Portal "Freshping" diese überbrücken: Es übernimmt Grundfunktionen des Webmonitorings kostenfrei. [mehr]

Fachartikel

Checkliste für LAN-Tests auf Verkabelungsebene [3.08.2022]

Bei der Wartung eines bestehenden oder der Installation eines neuen Netzwerks kommt es darauf an, dass für eine optimale Leistungsfähigkeit sämtliche Verbindungen und Verkabelungen getestet werden. Tests lassen sich dabei auf drei Ebenen durchführen: Verifizierung, Qualifizierung und Zertifizierung. Der Fachartikel widmet sich vor allem der Zertifizierung und gibt Tipps sowohl für Twisted-Pair-Kupferkabel als auch für Glasfaser. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen