Meldung

Edge Computing konkret: Die optimale IT für Filialen

In vielen Organisationen ist die örtliche Zweigstelle der wichtigste Ort für die Interaktion mit dem Kunden. Unternehmen mit vielen Zweigstellen stehen aber vor einer großen Herausforderung: Sie müssen die Standorte mit IT und Netzwerkzugang ausstatten, ohne dass IT-Experten vor Ort sind. Zudem entstehen hier wertvolle Daten für das Kundenmanagement, die in der Zentrale ausgewertet werden. Der Beitrag skizziert, wie die optimale Anbindung gelingen kann.
Mit der zunehmenden Bedeutung von Edge Computing gilt es, auch mit am Netzwerkrand entstandenen Daten besser umzugehen.
Standorte verfügen in der Regel weder über IT-Experten noch über die technischen Ressourcen der Zentrale. Um die Lücke zwischen den Orten der Entstehung und Verarbeitung der Daten zu schließen, setzen Unternehmen bislang häufig auf die Hybrid Cloud, mit einer teilweisen Datenbearbeitung in Cloud-basierten und On-Premises-Anwendungen. Durch die Cloud entstehen aber neue Herausforderungen in Sachen Performance und Reaktionsgeschwindigkeit.

Daher benötigen Filialen Anwendungen mit lokalen Verarbeitungsmöglichkeiten, um sofort und in Echtzeit auf Kundenwünsche zu reagieren. Wenn aber jede Zweigstelle ihre IT separat und persönlich konfigurieren und einsetzen muss, steigen die Kosten aber ins Unermessliche. Folglich gilt es, für das Edge Computing eine Balance zwischen Kosten, Bearbeitungszeit, Service-Installation und Kundenzufriedenheit finden.
21.05.2020/ln/Wolfgang Huber, Regional Director Central Europe bei Cohesity

Tipps & Tools

Vorschau Januar 2021: Infrastruktur- und Assetmanagement [21.12.2020]

Die IT-Landschaften in Unternehmen werden zunehmend komplexer und dynamischer. Dieser Trend dürfte auch im neuen Jahr anhalten. Zum Jahresauftakt beleuchtet IT-Administrator daher den Schwerpunkt "Infrastruktur- und Assetmanagement". So zeigen wir unter anderem, wie Sie Red Hat Satellite 6.7 in Betrieb nehmen und Ihre Systeme damit verwalten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Systemausfälle mit dem Spiceworks Connectivity Dashboard frühzeitig erkennen und Netzwerkadapter über die PowerShell steuern. In den Produkttests werfen wir einen Blick auf die Inventarisierung mit LOGINventory 8. [mehr]

Neues WLAN-Zeitalter [1.12.2020]

Das Electronic Communications Committee hat die technischen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die Nutzung von 6-GHz-WLAN verabschiedet. Mit der Freigabe von rund 500 MHz im unteren Bereich des Frequenzbands steht nun das Doppelte des bisherigen Spektrums zur Verfügung. [mehr]

Fachartikel

Wie KI das Rechenzentrum umgestaltet [20.01.2021]

Je mehr Daten wir erstellen, desto wichtiger wird das Datenzentrum. In den letzten zehn Jahren hat der Aufstieg der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens die Art und Weise verändert, wie Unternehmen mit Daten umgehen. Um eine groß angelegte Datenerhebung und -analyse im ganzen Unternehmen effektiv umzusetzen, müssen Organisationen deshalb eine einheitliche Infrastruktur aufbauen, die sich mit KI-Projekten befasst. Der Beitrag skizziert, wie der Aufstieg der KI das Rechenzentrum prägt. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen