Meldung

Neues LANCOM-OS mit flexibleren Filtern

LANCOM Systems stellt ein Update für seine Next-Generation UTM Firewalls zur Verfügung. LCOS FX 10.5 erweitert den Funktionsumfang der LANCOM R&S Unified Firewalls um E-Mailschutz beim Einsatz extern gehosteter IMAP-Server, die zeitliche Aufhebung von Webfilter-Regeln und anwendungsbasiertes Routing.
Über den neuen IMAP-Proxy im kostenfrei erhältlichen LCOS FX 10.5 [1] wird das komplette Nachrichtenaufkommen des IMAP-Servers auf Trojaner, Viren und andere Bedrohungen untersucht. Spam-Mails werden erkannt und aussortiert, Zero-Day-Schutz wird durch die Nutzung von Sandboxing und Machine Learning der Firewalls ermöglicht.

Von der neuen Funktion profitieren Unternehmen, die keinen eigenen E-Mail-Server betreiben, sondern ihren E-Mail-Verkehr über einen externen Dienstleister und IMAP abwickeln. Dies ist insbesondere oft bei kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) der Fall. Ihnen bietet der IMAP-Proxy den Zugang zu E-Mail-Sicherheit auf Konzernniveau.

Der neue Content-Filter Override ist vor allem für Schulen interessant, die zum Schutz der Schülerinnen und Schüler vor jugendgefährdenden oder gesetzeswidrigen Inhalten auf Webfilter setzen. Er bietet Lehrern die Möglichkeit, Filterregeln zeitweise gezielt außer Kraft zu setzen, um den Unterricht durch den Zugriff auf ansonsten gesperrte Websites oder Anwendungen digital zu ergänzen.

Ebenfalls neu ist das Application-based Routing mittels der PACE2 DPI Engine. Es erlaubt das automatische Routing bestimmter Anwendungen über dedizierte Leitungen. So lassen sich kritische VPN-Verbindungen zwischen Filialen und Zentralen gezielt über schnellere Anschlüsse routen, während beispielsweise Streaming-Dienste über langsamere Leitungen laufen oder vertrauenswürdige Cloud-Anwendungen direkt und lastmindernd am Filialstandort in das Internet ausgeleitet werden.

Weitere neue Funktionen im LCOS FX 10.5 sind unter anderem: Die einfache Erstellung neuer Regeln aus Alarm- oder System-Protokolleinträgen und die Verbindung mehrerer Netze an unterschiedlichen Standorten mittels VPN-SSL-Bridging, wodurch auch eine Kommunikation nicht IP-basierter Protokolle zwischen diesen Netzen stattfinden kann.
13.07.2020/dr

Tipps & Tools

Vorschau Januar 2021: Infrastruktur- und Assetmanagement [21.12.2020]

Die IT-Landschaften in Unternehmen werden zunehmend komplexer und dynamischer. Dieser Trend dürfte auch im neuen Jahr anhalten. Zum Jahresauftakt beleuchtet IT-Administrator daher den Schwerpunkt "Infrastruktur- und Assetmanagement". So zeigen wir unter anderem, wie Sie Red Hat Satellite 6.7 in Betrieb nehmen und Ihre Systeme damit verwalten. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Systemausfälle mit dem Spiceworks Connectivity Dashboard frühzeitig erkennen und Netzwerkadapter über die PowerShell steuern. In den Produkttests werfen wir einen Blick auf die Inventarisierung mit LOGINventory 8. [mehr]

Neues WLAN-Zeitalter [1.12.2020]

Das Electronic Communications Committee hat die technischen und regulatorischen Rahmenbedingungen für die Nutzung von 6-GHz-WLAN verabschiedet. Mit der Freigabe von rund 500 MHz im unteren Bereich des Frequenzbands steht nun das Doppelte des bisherigen Spektrums zur Verfügung. [mehr]

Fachartikel

Facility Management mit openMAINT (2) [11.01.2021]

Gebäude und Grundstücke machen oft ein Viertel und mehr des bilanzierten Anlagevermögens von Unternehmen aus. Somit sind diese Liegenschaften als strategische Ressource und als bedeutender Teil der Wertschöpfungskette eines Unternehmens zu verstehen. Angesichts einer steigenden Objektzahl ist ein händisches Facility Management allerdings nicht praktikabel. Hier setzen Spezialwerkzeuge wie OpenMAINT an. Das Tool erlaubt den Einstieg in die Welt des digitalen Facility Managements. Die Umgebung bietet eine solide Funktionalität, die sich allerdings auf die wesentlichen Aufgaben beschränkt. Welche das sind, führt dieser Artikel auf. In der zweiten Folge der Workshopserie bewegen wir uns mit der GUI durch die Gebäude und erklären Instandhaltung sowie Kostenkontrolle. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Pannenhilfe

von Wolfram Gieseke

Anzeigen