Meldung

Mehr Durchsatz und besserer Stromverbrauch

Mit den Firewall-Appliances RC300S und RC350R bringt Securepoint neue Hardware auf den Markt. Dafür setzt der Hersteller auf CPUs der neuesten Generation, umfangreiche Schnittstellen und aktualisierte Chipsätze. Neben höherem VPN-Durchsatz sorge ein verbesserter Stromverbrauch für mehr Leistung pro Watt.
Neben vielfältigen Schnittstellen sollen die Firewall-Appliances von Securepoint mehr Durchsatz bieten.
Die neuen Firewall-Appliances "RC300S" und "RC350R" von Securepoint [1] verfügen über einen frontseitig angebrachten Console-Port für die Konfiguration per seriellem Signal sowie standardmäßig zwei SFP-Ports für die Verbindung per Glasfaser. Die RC300S lasse sich dank der geringen Tiefe von 20 Zentimetern wie ein Switch in kurze Verkabelungsschränke einbauen. Auch die RC350R bringe eine Besonderheit mit. In der Appliance ist ein redundantes Netzteil verbaut, das sich im laufenden Betrieb tauschen lässt, um für mehr Ausfallsicherheit zu sorgen.

Im Verhältnis zu den Vorgängermodellen steigt bei der RC300S der VPN-Durchsatz auf 1,5 GBit/s sowie der Firewall-Durchsatz auf 13 GBit/s. Die RC350R verfügt über einen VPN-Durchsatz von 2,1 GBit/s und einen Firewall-Durchsatz von 20 GBit/s. Die entsprechende UTM-Software (Unified Threat Management) nutze aktuelle Datenbanken aus der Securepoint Cloud, die unter anderem auf Künstlicher Intelligenz und Machine Learning basieren. Weiterhin wurden die Verarbeitungsgeschwindigkeit und Reaktionszeiten laut Securepoint verbessert und die aktuelle Generation biete mehr Leistung pro Watt.
23.03.2021/jm

Tipps & Tools

Gaia-X setzt auf EU-basierte Kollaborationsplattform [3.09.2021]

Gaia-X hat sich für eine digitale Kollaborationsplattform entschieden: Mit Nextcloud fiel die Wahl des Netzwerks zur Errichtung einer europäischen Cloud- und Dateninfrastruktur auf ein ebenfalls in Europa entwickeltes und gehostetes Angebot. [mehr]

Richtfunk sinnvoll planen [17.07.2021]

Die Auswahl eines geeigneten Richtfunksystems und dessen Inbetriebnahme ist kein Buch mit sieben Siegeln, sollte aber gut vorbereitet sein. Mit "Richtfunkplaner.de" lassen sich Standortverbindungen per Richtfunk online planen und verschiedene Umsetzungen preislich vergleichen. Der kostenfreie Service berücksichtigt dabei neben der Streckenlänge und der damit einhergehenden möglichen Bandbreite auch das Höhenprofil. [mehr]

Fachartikel

Advertorial: LoRa und LoRaWAN – Funktionsweise, Anwendungsbereiche und Vorteile [3.08.2021]

Im Industrial IoT, in den Bereichen Smart Building, Smart City oder in IoT-Projekten anderer Branchen gibt es oft sehr spezielle Anforderungen: Sehr kleine Datenmengen mit Zustandsinformationen aus der "realen“ Welt müssen von vielen geographisch verteilten Standorten zur Weiterverarbeitung an ein zentrales Softwaresystem gelangen – hier kommen LoRa und LoRaWAN ins Spiel. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen