Meldung

Richtfunk sinnvoll planen

Die Auswahl eines geeigneten Richtfunksystems und dessen Inbetriebnahme ist kein Buch mit sieben Siegeln, sollte aber gut vorbereitet sein. Mit "Richtfunkplaner.de" lassen sich Standortverbindungen per Richtfunk online planen und verschiedene Umsetzungen preislich vergleichen. Der kostenfreie Service berücksichtigt dabei neben der Streckenlänge und der damit einhergehenden möglichen Bandbreite auch das Höhenprofil.
Die Kartenansicht auf "Richtfunkplaner.de" erlaubt das Festlegen der geplanten Strecke.
Der Online-Richtfunkplaner [1] ist intuitiv und auch ohne Registrierung zu bedienen. Einfach die zu verbindenden Standorte auf der Karte anklicken oder per Freitext eingeben, die benötigte Bandbreite auswählen, den gewünschten Serviceumfang – von der Machbarkeitsprüfung und Installation bis zum 24/7-Telefonsupport – auswählen und verschiedene Richtfunklösungen miteinander vergleichen. Passend zu ihren Eingaben erhalten Nutzer ein Höhenprofil, umfangreiche Produkt- und Serviceinformationen und eine detaillierte Preisauskunft.

Ob als Fallbackleitung, temporäre Lösung oder kostengünstige Alternative zur Glasfaserverlegung: Richtfunkverbindungen versprechen in der Regel kurze Realisierungszeiten, eine höhere Ausfallsicherheit als Glasfaser und niedrige Betriebskosten. Gemessen an einer Mietleitung oder einem gemanagten Datendienst wie etwa Ethernet Connect kann sich Richtfunk als Alternative mitunter rechnen.
17.07.2021/ln

Tipps & Tools

Magnetisch für Ordnung sorgen [30.07.2022]

Es gibt zwar immer mehr schnurlos angebundene Devices, dafür wächst aber auch die Anzahl an Komponenten stetig. Und so schlängelt sich nach wie vor meist ein stattlicher Kabelsalat hinter dem Schreibtisch in Richtung Boden. Um die vorhandenen Kabel besser zu bändigen und beispielsweise zu verhindern, dass Stecker hinter die Tischkante rutschen, können Sie die magnetischen Kabelhalter von Baseus nutzen. Diese sorgen für Ordnung im Kabelchaos und Sie haben Ihre Stecker stets griffbereit. [mehr]

Kabel kennzeichnen mit Humor [30.04.2022]

Auch wenn für das Eindämmen von Kabelsalat schon zahlreiche Systeme ersonnen und hergestellt wurden – die Klammern "The Mark Brothers" stechen heraus. Denn sie sorgen nicht nur für Ordnung, sondern lassen sich zugleich auch elegant und einprägsam beschriften und setzen visuelle Reize im ansonsten of tristen IT-Umfeld. [mehr]

Fachartikel

Checkliste für LAN-Tests auf Verkabelungsebene [3.08.2022]

Bei der Wartung eines bestehenden oder der Installation eines neuen Netzwerks kommt es darauf an, dass für eine optimale Leistungsfähigkeit sämtliche Verbindungen und Verkabelungen getestet werden. Tests lassen sich dabei auf drei Ebenen durchführen: Verifizierung, Qualifizierung und Zertifizierung. Der Fachartikel widmet sich vor allem der Zertifizierung und gibt Tipps sowohl für Twisted-Pair-Kupferkabel als auch für Glasfaser. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen