Meldung

450-MHz-Router für KRITIS-Anbindung

Mit dem DSR-211-450 erweitert DigiComm sein Portfolio an Routern für das 450-MHz-Funknetz um ein migrationsfähiges System. Das Gerät ermöglicht die Anbindung kritischer Infrastrukturen über die jeweils verfügbare Kommunikationstechnologie und einen späteren Umstieg auf das 450 MHz-Netz, sobald dieses vor Ort steht.
Der DSR-211-450 ermöglicht die Anbindung via LTE-450, LTE-M und NB-IoT.
Das auf LTE basierende und für die Digitalisierung der deutschen Energie- und Wasserwirtschaft entwickelte 450-MHz-Netz gilt als besonders verlässlich, befindet sich aber noch im Aufbau. Mit dem DSR-211-450 können entlegene Anlagen in unterversorgten Regionen zunächst mittels LTE-M oder NB-IoT in zentrale Netze integriert werden.

Sobald das neue Frequenzband vor Ort verfügbar ist, kann dieses für die Datenübertragung genutzt werden. Da die Umstellung keinen Tausch der Hardware erfordert, soll der Wechsel schnell und wirtschaftlich möglich sein. Der DSR-211-450 erlaubt laut Hersteller damit eine zukunftssichere Remote-Anbindung unzugänglicher oder mobiler Außenstationen, die keinen Festnetzzugang haben.

Über gesicherte VPN-Verbindungen zur Leitstelle sollen sich Aufgaben wie die Überwachung und Steuerung von Versorgungsnetzen langfristig stabil und zuverlässig realisieren lassen, auch bei sich ändernden Anforderungen an Bandbreite, Übertragungsintervalle und -geschwindigkeit. Der DSR-211-450 ist ab Januar 2022 als Testgerät verfügbar.
17.12.2021/dr

Tipps & Tools

Magnetisch für Ordnung sorgen [30.07.2022]

Es gibt zwar immer mehr schnurlos angebundene Devices, dafür wächst aber auch die Anzahl an Komponenten stetig. Und so schlängelt sich nach wie vor meist ein stattlicher Kabelsalat hinter dem Schreibtisch in Richtung Boden. Um die vorhandenen Kabel besser zu bändigen und beispielsweise zu verhindern, dass Stecker hinter die Tischkante rutschen, können Sie die magnetischen Kabelhalter von Baseus nutzen. Diese sorgen für Ordnung im Kabelchaos und Sie haben Ihre Stecker stets griffbereit. [mehr]

Kabel kennzeichnen mit Humor [30.04.2022]

Auch wenn für das Eindämmen von Kabelsalat schon zahlreiche Systeme ersonnen und hergestellt wurden – die Klammern "The Mark Brothers" stechen heraus. Denn sie sorgen nicht nur für Ordnung, sondern lassen sich zugleich auch elegant und einprägsam beschriften und setzen visuelle Reize im ansonsten of tristen IT-Umfeld. [mehr]

Fachartikel

Checkliste für LAN-Tests auf Verkabelungsebene [3.08.2022]

Bei der Wartung eines bestehenden oder der Installation eines neuen Netzwerks kommt es darauf an, dass für eine optimale Leistungsfähigkeit sämtliche Verbindungen und Verkabelungen getestet werden. Tests lassen sich dabei auf drei Ebenen durchführen: Verifizierung, Qualifizierung und Zertifizierung. Der Fachartikel widmet sich vor allem der Zertifizierung und gibt Tipps sowohl für Twisted-Pair-Kupferkabel als auch für Glasfaser. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen