Meldung

IT-in-a-Box

NetApp und Cisco präsentieren mit FlexPod XCS die Weiterentwicklung von FlexPod, einer automatisierten Plattform für Applikationen, Daten und Hybrid-Cloud-Services. Das Gerät besteht aus vorvalidierten Storage-, Netzwerk- und Servertechnologien von Cisco und NetApp.
FlexPod XCS von Cisco und NetApp liefert eine komplette IT-Infrastruktur.
Die Plattform "FlexPod XCS" [1] soll Prozesse in der Hybrid Cloud vereinfachen, indem sie die Verfügbarkeit und Skalierbarkeit erhöht. Die Neuvorstellung erweitert die bestehende FlexPod-Plattform um zahlreiche Funktionen. Dazu zählt die Hybrid-Cloud-Konnektivität, die durch die Erweiterung der Data Fabric von Unternehmen dafür sorgen will, dass sich die richtigen Apps und Daten zur richtigen Zeit am richtigen Ort befinden. Auch die Automatisierung kommt in Form des "Cisco Intersight Cloud Orchestrator" und mit Skripten und Workflows von NetApp an Bord und umfasst die Konfiguration, Bereitstellung, Erweiterung sowie Nutzung und Optimierung der Infrastruktur.
2.05.2022/jp/ln

Tipps & Tools

Kabel kennzeichnen mit Humor [30.04.2022]

Auch wenn für das Eindämmen von Kabelsalat schon zahlreiche Systeme ersonnen und hergestellt wurden – die Klammern "The Mark Brothers" stechen heraus. Denn sie sorgen nicht nur für Ordnung, sondern lassen sich zugleich auch elegant und einprägsam beschriften und setzen visuelle Reize im ansonsten of tristen IT-Umfeld. [mehr]

Download der Woche: PowerFolder [13.04.2022]

"Gut synchronisiert" hört man nicht nur in der Filmwelt gern. Um sich ein solches Lob zu verdienen, müssen sich IT-Admins nicht unbedingt auf die Plattformen der großen Anbieter verlassen. Stattdessen können Sie mit dem "PowerFolder" Ihre Dateien und Verzeichnisse im Rahmen eines gewissen Kontingents sogar umsonst und auf jeden Fall unter eigener Kontrolle synchronisieren. [mehr]

Sauber bleiben [15.03.2022]

Fachartikel

Next-Generation-Firewalling mit SD-WAN [13.04.2022]

Die Luxemburger Unternehmensgruppe CQLT SaarGummi nahm 2021 die Modernisierung ihrer Firewallarchitektur in Angriff. Mit Unterstützung eines Systemintegrators und Managed Service Providers und eines führenden Anbieters von Produkten zur Cybersicherheit integrierte die Organisation an zwölf Standorten weltweit leistungsfähige Next-Generation-Firewalls. Der Anwenderbericht beschreibt, wie sich damit die bestehenden kostspieligen MPLS-Leitungen durch ein modernes SD-WAN ablösen ließen. [mehr]

Buchbesprechung

Datenschutz im Unternehmen

von Michael Wächter

Anzeigen