Meldung

Gateway mit Webfilter

Mit dem DBG-2000 erweitert D-Link sein Portfolio um ein Gateway, das sich ortsunabhängig konfigurieren lässt. Das Gerät bietet vier GBit-Ethernet-Ports, davon lassen sich drei für den Aufbau von WAN-Anbindungen konfigurieren. Zudem kann das Device innerhalb eines lokalen Netzwerks eingesetzt werden wie auch für den Aufbau einer DMZ.
Eine im DBG-2000 integrierte Firewall sowie ein Intrusion Prevention System und ein Web-Content-Filter sollen Nutzer vor Gefahren schützen.
Dabei ist das Gerät von D-Link [1] mit 16 MByte EMMC Flash Memory und 4 GByte DDR4-SDRAM ausgestattet. Trotz der performanten Hardware verbraucht das Gateway laut Anbieter nur 20 Watt pro Stunde und gibt sich mit Abmessungen von 135 × 215 × 42 mm kompakt. Für die Sicherheit des Datenverkehrs sorgen eine integrierte Firewall und ein Intrusion Prevention System.

Ein Web-Content-Filter soll vor gefährlichen Webseiten warnen, während statische Filter vor bösartigen Java-Applets oder ActiveX-Controls schützen. Mittels dynamischer Filterung lassen sich zudem Inhalte über eine Kategorienliste ausschließen, um den Datenverkehr auf zugelassene Objekte und Inhalte zu beschränken. Mit aktiver Firewall beträgt der Datendurchsatz 1,8 GBit/s, bei Nutzung des ebenfalls enthaltenen IPsec-VPN noch 450 MBit/s. Der Preis liegt bei rund 716 Euro.
30.05.2022/dr

Tipps & Tools

Kabel kennzeichnen mit Humor [30.04.2022]

Auch wenn für das Eindämmen von Kabelsalat schon zahlreiche Systeme ersonnen und hergestellt wurden – die Klammern "The Mark Brothers" stechen heraus. Denn sie sorgen nicht nur für Ordnung, sondern lassen sich zugleich auch elegant und einprägsam beschriften und setzen visuelle Reize im ansonsten of tristen IT-Umfeld. [mehr]

Download der Woche: PowerFolder [13.04.2022]

"Gut synchronisiert" hört man nicht nur in der Filmwelt gern. Um sich ein solches Lob zu verdienen, müssen sich IT-Admins nicht unbedingt auf die Plattformen der großen Anbieter verlassen. Stattdessen können Sie mit dem "PowerFolder" Ihre Dateien und Verzeichnisse im Rahmen eines gewissen Kontingents sogar umsonst und auf jeden Fall unter eigener Kontrolle synchronisieren. [mehr]

Sauber bleiben [15.03.2022]

Fachartikel

Next-Generation-Firewalling mit SD-WAN [13.04.2022]

Die Luxemburger Unternehmensgruppe CQLT SaarGummi nahm 2021 die Modernisierung ihrer Firewallarchitektur in Angriff. Mit Unterstützung eines Systemintegrators und Managed Service Providers und eines führenden Anbieters von Produkten zur Cybersicherheit integrierte die Organisation an zwölf Standorten weltweit leistungsfähige Next-Generation-Firewalls. Der Anwenderbericht beschreibt, wie sich damit die bestehenden kostspieligen MPLS-Leitungen durch ein modernes SD-WAN ablösen ließen. [mehr]

Buchbesprechung

Kerberos

von Mark Pröhl und Daniel Kobras

Anzeigen