Meldung

Durchsatz für die Gäste

Zyxel Networks stellt mit dem WAX630S einen Access-Point vor, mit dem Bildungseinrichtungen, Einzelhandelsgeschäfte und Hotels nun auch den neuen WiFi-6-Standard nutzen können. Mit sechs Funkstrecken (4x4:4 bei 5 GHz, 2x2:2 bei 2,4 GHz) sowie OFDMA- und MU-MIMO-Fähigkeiten verspricht der WAX630S hohe Geschwindigkeit und konstanten Datendurchsatz.
Bis zu 100 Anwender pro Access Point sollen performant im Netz surfen können.
Über die patentierten "Smart"-Antennen von Zyxel [1] stelle der WAX630S so für bis zu 100 Anwender pro Access Point die passende Leistung bereit. Zudem erweitert der Access Point die Netzwerkkapazität mit 2,9 GBit/s an WLAN-Geschwindigkeit und einem 2,5 GBit/s schnellen Multi-GBit-Ethernet-Port.

Die Stromversorgung erfolgt über POE+. Da der WAX630S mit dem Cloudmanagement-Werkzeug Nebula kompatibel ist, können Anwender flexibel zwischen dem Management über die lokale Weboberfläche des Access-Points, den dedizierten Hardware-Controller oder Nebula wählen.
4.01.2023/dr

Tipps & Tools

Risiken und Kosten von Rechenzentren verringern [19.01.2023]

Rechenzentren werden geplant, gebaut, in Betrieb genommen und dann viele Jahre lang mehr oder minder unverändert genutzt. Doch die Anforderungen der betreibenden Unternehmen, die technologischen Möglichkeiten und die gesetzlichen Rahmenbedingungen ändern sich im Laufe der Zeit teilweise erheblich. Um hier böse Überraschungen zu verhindern, Kosten zu sparen und Risiken zu vermeiden, ist es notwendig, Defizite in Bestandsrechenzentren zu entfernen und Optimierungspotenziale zu nutzen. [mehr]

2023: Künstliche Intelligenz gehört zum Alltag [17.01.2023]

Künstliche Intelligenz hat längst den Weg aus den Entwicklungsabteilungen der Unternehmen herausgefunden. In so gut wie allen Bereichen findet die Technologie ihren Einsatz. Egal ob Produkte oder Prozesse – KI erkennt die Muster, zieht logische Schlüsse, trifft Entscheidungen und stellt Prognosen auf. Ein Ausblick des IT-Dienstleisters und Beratungsunternehmens Lufthansa Industry Solutions auf das KI-Jahr 2023 in fünf Thesen. [mehr]

Fachartikel

Risiken und Kosten von Rechenzentren verringern [18.01.2023]

Rechenzentren werden geplant, gebaut, in Betrieb genommen und dann viele Jahre lang mehr oder minder unverändert genutzt. Doch die Anforderungen der betreibenden Unternehmen, die technologischen Möglichkeiten und die gesetzlichen Rahmenbedingungen ändern sich im Laufe der Zeit teilweise erheblich. Um hier böse Überraschungen zu verhindern, Kosten zu sparen und Risiken zu vermeiden, ist es notwendig, Defizite in Bestandsrechenzentren zu entfernen und Optimierungspotenziale zu nutzen. [mehr]

Anzeigen