Fachartikel

Advertorial: LoRa und LoRaWAN – Funktionsweise, Anwendungsbereiche und Vorteile

Im Industrial IoT, in den Bereichen Smart Building, Smart City oder in IoT-Projekten anderer Branchen gibt es oft sehr spezielle Anforderungen: Sehr kleine Datenmengen mit Zustandsinformationen aus der "realen“ Welt müssen von vielen geographisch verteilten Standorten zur Weiterverarbeitung an ein zentrales Softwaresystem gelangen – hier kommen LoRa und LoRaWAN ins Spiel.
Das kostenfreie E-Book von Thomas-Krenn stellt LoRa (kurz für Long Range), ein Verfahren zur Funkübertragung von Datenpaketen, und das Kommunikationsprotokoll LoRaWAN näher vor.

Erhalten Sie einen Überblick zur Funktionsweise, Vorteilen und Anwendungsgebieten und welche Provider die Technologie anbieten.

Inhalt des E-Books:

  • Funktionsweise von LoRa und LoRaWAN
  • Vorteile und Anwendungsbeispiele
  • Sicherheitsaspekt der Technologie
  • LoRaWAN Provider und Software
LoRa nutzt zur Funkübertragung bestimmte lizenzkostenfreie ISM-Bänder. Diese sind langwelliger (niederfrequenter) als die für WLAN oder Bluetooth benutzten Frequenzen, aber kurzwelliger als etwa UKW-Rundfunk. LoRa verwendet dazu ein modernes Modulationsverfahren namens Chirp Spread Spectrum Modulation – dies macht es robust gegen Störungen und erlaubt extrem geringe Sendeleistungen.

Während LoRa für den Funkstandard und die Übertragungstechnik steht, ist LoRaWAN das Kommunikationsprotokoll. Das im Vergleich relative junge Protokoll definiert die Software-Schicht, die direkt auf der Hardware aufsetzt. Damit gehört es zu den physischen Protokollschichten nach dem Schichtenmodell, wie etwa Ethernet oder Bluetooth.

Wollen Sie noch mehr erfahren über die Funktionsweise, Vorteile und Anwendungsbeispiele von LoRa und LoRaWAN? Holen Sie sich jetzt das kostenfreie E-Book!

3.08.2021

Nachrichten

5G-Mobilfunk-Repeater für KMU [8.09.2021]

Zyxel Networks stellt mit MagicOffice und MultiSite zwei neue 5G-NR-Mobilfunk-Repeater vor. Damit möchte der Hersteller die lückenhafte Netzabdeckung in Gebäuden adressieren, die Anrufunterbrechungen, geringe Datengeschwindigkeiten und schlechten Empfang in Geschäftsräumen, mehrstöckigen Gebäuden und unterirdischen Räumen verursachen. [mehr]

Schneller Filter [30.08.2021]

LANCOM Systems präsentiert die UTM-Firewall UF-360. Dank neuem Hardwaredesign und erweiterten Softwarefunktionen erreicht die All-in-one-Box laut Hersteller einen Performancesprung gegenüber dem Vorgängermodell UF-300 in Form einer Verdoppelung von Leistung und Speicherkapazität, eines neuen Modul-Erweiterungsslots sowie zweier 10 GBit/s SFP+-Schnittstellen. [mehr]

Außendienst [20.08.2021]

Staufreies Drucken [5.08.2021]

Tipps & Tools

Gaia-X setzt auf EU-basierte Kollaborationsplattform [3.09.2021]

Gaia-X hat sich für eine digitale Kollaborationsplattform entschieden: Mit Nextcloud fiel die Wahl des Netzwerks zur Errichtung einer europäischen Cloud- und Dateninfrastruktur auf ein ebenfalls in Europa entwickeltes und gehostetes Angebot. [mehr]

Richtfunk sinnvoll planen [17.07.2021]

Die Auswahl eines geeigneten Richtfunksystems und dessen Inbetriebnahme ist kein Buch mit sieben Siegeln, sollte aber gut vorbereitet sein. Mit "Richtfunkplaner.de" lassen sich Standortverbindungen per Richtfunk online planen und verschiedene Umsetzungen preislich vergleichen. Der kostenfreie Service berücksichtigt dabei neben der Streckenlänge und der damit einhergehenden möglichen Bandbreite auch das Höhenprofil. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen