Meldung

Download der Woche: Druckkostenrechner 2.0

Druckerhersteller verfahren in der Regel nach dem Gillette-Prinzip: Das Produkt selbst ist günstig, immer wieder anfallende Verbrauchsmaterialien dafür aber umso teuer. Wenn Sie im Dschungel der Printer-Fabrikate den Überblick zu behalten und dabei auch die Druckkosten pro Seite gegenüber stellen wollen, sollten Sie einen Blick auf den 'Druckkostenrechner 2.0' werfen. Die kostenlose Software macht die Gesamtkosten unterschiedlicher Modelle vergleichbar. Dabei zeigt sich nicht selten, dass ein vermeintlich günstiges Einstiegsmodell am Ende oft teurer kommt als ein Gerät aus der Mittelklasse.
In einer übersichtlichen Aufstellung zu den Verbrauchsmaterialien ermittelt "Druckkostenrechner 2.0" die Langzeitkosten verschiedener Modelle.
Zunächst teilen Sie "Druckkostenrechner 2.0" [1] mit, welche technischen Merkmale Ihr Wunschdrucker haben soll. Dabei können Sie sich auch auf bestimmte Hersteller beschränken. Mögliche Kandidaten übernehmen Sie dann in eine Vergleichsliste, die neben dem Kaufpreis auch die zu erwartenden Druckkosten pro Seite beinhaltet. Außerdem zeigt das Tool sämtliche Verbrauchsmaterialien und deren Preis an und erlaubt auf Wunsch deren Nachbestellung. Wenn Sie das Programm nicht installieren wollen, können Sie auf den Seiten der Tonerzentrale.de auch eine Online-Version nutzen.

14.07.2015/ln

Nachrichten

Farbechte Großdrucker [4.12.2019]

Epson kündigt mit dem SureColor SC-P7500 und dem SureColor SC-P9500 seine ersten Zwölf-Farb-Großformatdrucker an. Die Maschinen decken bis zu 99 Prozent des Pantonefarbraumes ab und bieten laut Hersteller das bis dato größte Farbspektrum aller Epson-Drucker. [mehr]

Netzwerksegmente einfach verbinden [29.11.2019]

LevelOne erweitert sein Angebot an Netzwerkkomponenten um den 10GBit-Konverter "GVT-0500". In Verbindung mit extern und optional verfügbaren SFP+-Modulen verwandelt das Gerät optische Signale in digitale und umgekehrt. Auf diese Weise will das Gerät Reichweiten und Bandbreiten in Netzwerken ohne komplexe Installationen verbessern. [mehr]

Nichts (ent)geht mehr [26.11.2019]

Fachartikel

Mögliche Fehler beim Aufsetzen eines SD-WAN [14.08.2019]

SD-WAN-Strukturen lösen zunehmend herkömmliche WAN-Architekturen ab. Bei der Umstellung kann es aber zu Hindernissen kommen, wenn die Verantwortlichen sich vorab nicht eingehend genug mit den Anforderungen im eigenen Unternehmen auseinandergesetzt haben. Dieser Beitrag macht deutlich, wie wichtig es ist, die Kompatibilität mit Legacy-Systemen, Sicherheitsaspekte und die Frage nach dem operativen Betrieb frühzeitig zu prüfen, um später unangenehme Überraschungen zu vermeiden. [mehr]

Buchbesprechung

Handbuch Online-Shop

von Alexander Steireif, Rouven Rieker, Markus Bückle

Anzeigen