Meldung

Zu gewinnen: Übernachtungstickets für Deutsche OpenStack Tage

Vom 24. bis 26. September finden im Hotel nhow in Berlin die "Deutschen OpenStack Tage 2019" statt. Die Veranstaltung richtet sich an IT-Profis aus den Bereichen Entwicklung, Administration, Anwendung und Management, die mit der quelloffenen Cloudplattform OpenStack und Tools wie Kubernetes, Docker und Ceph arbeiten. IT-Administrator verlost zwei Konferenztickets im Wert von 850 Euro, je zwei Übernachtungen inklusive.
Die "Deutschen OpenStack Tage" finden 2019 Ende September in Berlin statt.
Der deutschsprachigen Community bietet sich auf der "DOST 2019" [1] zum vierten Mal ein exklusiver Rahmen, um sich mit anderen IT-Spezialisten auszutauschen und sich über die aktuellsten Entwicklungen und Best Practices zu informieren. Erwartet werden technische Beiträge und wertvolle Einblicke unter anderem von BMW, Audi, SAP, XING und der Deutschen Telekom. Wenn Sie an den Gratistickets (Paket Gold) interessiert sind, schreiben Sie uns bis zum 19. August eine E-Mail mit dem Betreff "Ich will zur DOST 2019!".

5.08.2019/ln

Nachrichten

Deutlich mehr Angriffe auf IoT [15.10.2019]

Im ersten Halbjahr 2019 gab es neun Mal so viele Cyberattacken auf Geräte des Internets der Dinge wie im gleichen Zeitraum des Vorjahres. So identifizierten die Experten von Kaspersky im Rahmen einer Honeypot-Analyse weltweit 105 Millionen Angriffsversuche von 276.000 verschiedenen IP-Adressen auf IoT-Geräte. 2018 wurden in den ersten sechs Monaten lediglich 12 Millionen Angriffe von 69.000 IP-Adressen registriert. Cyberkriminelle nutzen offenbar die Sicherheitsmängel von IoT-Geräten für die Erstellung von IoT-Botnetzen aus. [mehr]

Switch mit NAS [1.10.2019]

QNAP bringt mit dem Modell "QGD-1600P" laut eigenen Angaben das erste Managed Switch mit NAS-Funktionalität auf den Markt. Da auf dem Gerät das Betriebssystem QTS läuft, lassen sich darauf sogar virtuelle Maschinen hosten. Als Switch erlaubt der Neuzugang Stromversorgung per PoE. [mehr]

Fachartikel

Mögliche Fehler beim Aufsetzen eines SD-WAN [14.08.2019]

SD-WAN-Strukturen lösen zunehmend herkömmliche WAN-Architekturen ab. Bei der Umstellung kann es aber zu Hindernissen kommen, wenn die Verantwortlichen sich vorab nicht eingehend genug mit den Anforderungen im eigenen Unternehmen auseinandergesetzt haben. Dieser Beitrag macht deutlich, wie wichtig es ist, die Kompatibilität mit Legacy-Systemen, Sicherheitsaspekte und die Frage nach dem operativen Betrieb frühzeitig zu prüfen, um später unangenehme Überraschungen zu vermeiden. [mehr]

Buchbesprechung

Windows Server 2019

von Peter Kloep, Karsten Weigel, Kevin Momber, Raphael Rojas und Annette Frankl

Anzeigen