Meldung

Drucker oder Docker - Tickets für Herbsttrainings verfügbar

Für vier Termine im Herbst sind noch Trainingstickets erhältlich. Das Training 'Drucker in Windows-Netzen' liefert Best Practices für den Druck unter Windows und zeigt die Behandlung typischer Fehler. Im Training 'Docker und Linux-Container' im November erfahren Sie, worum es bei Docker geht, wie Container aufgebaut sind, Sie eigene Container bauen und mit anderen zu Anwendungen verbinden.
Drucken oder Dockern? Unsere Trainings im Herbst helfen bei beiden Themen weiter.
Das Training "Drucken in Windows-Netzen" [1] gliedert sich in zwei Abschnitte. Zunächst geht es um die Verwaltung von Windows-Druckservern. Darin beschäftigten wir uns unter anderem mit der generellen Druckarchitektur, aber auch typischen Aufgaben für den Administrator. Im Bereich Best Practices & Troubleshooting widmen wir uns dann den gängigen Fehlern und deren Vorbeugung und Behebung. Sichern Sie sich jetzt noch Ihr Ticket für die Veranstaltung, die am 18. September in Hamburg und am 23. Oktober in Dietzenbach bei Frankfurt stattfindet.

Docker wird weniger als Virtualisierungslösung gehandelt denn als neuer Weg, einfach und unkompliziert Anwendungen samt ihren Abhängigkeiten auszuliefern. Auf der Agenda des Trainings "Docker und Linux-Container" [2] findet sich neben dem eigenen Bau von Containern unter anderem, wie Sie fertige Images aus dem Docker-Hub verwenden und wie die Orchestrierung mit Docker Swarm und Kubernetes aussehen kann. Das Training findet am 7. November in München sowie am 21. November in Hamburg statt.
3.09.2018/ln

Nachrichten

Anschlussfreudig mit IoT-Eignung [20.08.2019]

LANCOM baut sein WLAN-Portfolio um einen Enterprise Access Point für den Parallelbetrieb verschiedenster Funktechnologien aus. Der "LANCOM LN-1700UE" kombiniert GBit-WLAN mit Wireless ePaper-Unterstützung und USB und ist ab sofort für rund 900 Euro verfügbar. [mehr]

Netzwerkverkehr in der Übersicht [8.08.2019]

Mit dem neuen Firmware-Release 2.4.0 erweitert Allegro Packets den Funktionsumfang seines "Allegro Network Multimeter" um eine Reihe zusätzlicher Analysemodule. Eine Neuerung stellt die Unterstützung von ERSPAN dar, das unter anderem von Cisco- und vSphere-Switches verwendete Spiegelungsprotokoll, das auf IP und GRE aufbaut und sich auch über ein WAN routen lässt. [mehr]

Fachartikel

Mögliche Fehler beim Aufsetzen eines SD-WAN [14.08.2019]

SD-WAN-Strukturen lösen zunehmend herkömmliche WAN-Architekturen ab. Bei der Umstellung kann es aber zu Hindernissen kommen, wenn die Verantwortlichen sich vorab nicht eingehend genug mit den Anforderungen im eigenen Unternehmen auseinandergesetzt haben. Dieser Beitrag macht deutlich, wie wichtig es ist, die Kompatibilität mit Legacy-Systemen, Sicherheitsaspekte und die Frage nach dem operativen Betrieb frühzeitig zu prüfen, um später unangenehme Überraschungen zu vermeiden. [mehr]

Buchbesprechung

Anzeigen