Meldung

Neues Training: Amazon Web Services für KMUs

Nach anfänglichen, hauptsächlich auf Sicherheitsfragen basierenden Bedenken gegen die Nutzung von Public-Cloud-Diensten, steigt der Einsatz von IaaS- oder SaaS-Diensten nun auch bei in Deutschland beheimateten Unternehmen rasant an. Doch gerade für KMU mit einer kleinen IT-Mannschaft gilt es dabei, die Komplexität der von Amazon Web Services angebotenen Dienste ebenso zu beherrschen wie die Integration in die lokale IT. Unser  Training im Frühjahr 2019 greift Ihnen unter die Arme.
Wie KMUs erfolgreich den Weg in die Cloud bestreiten, zeigt unser neues Training zu AWS.
In unserem Training "Amazon Web Services für KMUs" [1] am 8. und 30. April in Hamburg und München beschäftigt sich Dozent Thomas Drilling zunächst mit dem Aufbau der globalen AWS-Infrastruktur und erklärt dann, was Sie bei der Nutzung der Managementkonsole beachten sollten. Danach widmen wir uns den Standardfunktionen: Amazon Virtual Private Cloud (VPC), Amazon Elastic Compute Cloud (EC2), Elastic Load Balancing und Auto Scaling. Nicht zu kurz kommen außerdem die Themen Datenbankservices, Kostenüberwachung, Sicherheit & Compliance und Anbindung an die eigene Infrastruktur. Sichern Sie sich frühzeitig einen Platz für einen der beiden Termine.
26.11.2018/ln

Nachrichten

Schlanke Switches für schlanke Büros [23.07.2019]

Fürs Homeoffice und kleine Büros bringt QNAP die beiden 8-Port-GBit-Unmanaged-Switches "QSW-308-1C" und "QSW-308S" auf den Markt. Die lüfterlosen Geräte verfügen außerdem über drei 10GbE-SFP+-Ports und unterstützen somit SFP+ und RJ45 zum Anschluss von Netzwerkgeräten. [mehr]

Kleine Box, volle Kontrolle [19.07.2019]

Daten sind die Währung der Zukunft. Aktuell profitieren davon jedoch nur Unternehmen der globalen digitalen Industrie. Ingenieure des E.ON Future Lab haben jetzt eine Innovation entwickelt, die die Kunden auf die Gewinnerseite bringt: Sie profitieren ebenfalls, wenn ihre Daten genutzt werden und erhalten eine bessere Kontrolle über persönliche Informationen. [mehr]

Fachartikel

Sicherheit für Multi-Cloud-Umgebungen [17.04.2019]

Die richtige Kombination von Clouddiensten sorgt nicht nur für Flexibilität, sondern auch für Redundanz bei Fehlern oder Serverausfällen. Gleichzeitig darf die Einführung einer Multi-Cloud die Sicherheit nicht beeinträchtigen. Mit modernen Security-Lösungen lassen sich Anwendungen ohne geographische oder infrastrukturelle Einschränkungen sicher auf jedes Cloudmodell übertragen. Der Fachartikel erinnert daran, dass Unternehmen die Sicherheitsfunktionen der Provider sowie die Kontrollmöglichkeiten stets prüfen müssen. [mehr]

Im Test: Cloudcraft [28.01.2019]

Buchbesprechung

Anzeigen