Meldung

Colocation als RZ-Modell für digitale Infrastrukturen

Colocation bietet in der Regel klar umrissene Kostenpakete und Skalierbarkeit sogar im laufenden Betrieb. Bei der Entscheidung für eine derartige Dienstleistung ist es an den IT-Verantwortlichen, einen geeigneten Anbieter auszuwählen. Hier spielt nicht nur die Distanz eine entscheidende Rolle, sondern auch die Anforderungen der IT-Abteilung an Sicherheit, Konnektivität und Zertifizierung. Unser Fachartikel gibt Administratoren eine Checkliste an die Hand.
Bei der Wahl eines Colocation-Anbieters gilt es, die richtigen Fragen zu stellen.
Hat sich ein Unternehmen für Colocation entschieden, müssen sich IT-Verantwortliche und Administratoren mit der Frage beschäftigen, welcher Anbieter der richtige ist. Besonders, wenn Daten in Echtzeit verarbeitet werden müssen, spielt eine möglichst geringe Latenz eine entscheidende Rolle für reibungslose Datennutzung. Daten müssen direkt vor Ort verarbeitet werden, infolgedessen sollte das Rechenzentrum möglichst in der Nähe des Entstehungsorts liegen. Doch welche einzelnen Faktoren entscheiden neben dem Angebot und der Lage über die Auswahl eines geeigneten Colocation-Anbieters? Unser Fachartikel [1] stellt Ihnen eine vollständige Checkliste zur Verfügung.
4.03.2021/ln/jm

Nachrichten

Sicherer Zugriff für Remote-Mitarbeiter [22.07.2021]

Colt Technology Services hat die Einführung von "SD WAN Remote Access" bekannt gegeben. Mit dieser Funktion möchte der Netzwerkanbieter die Anforderungen an einen sicheren Remote-Zugriff seiner SD-WAN-Kunden erfüllen, die zunehmend auf eine hybride Arbeitsweise umsteigen. [mehr]

Nachrüstfähiges Freikühlmodul für Rechenzentren [21.07.2021]

Der Hamburger Anbieter von betriebssicherer Klimatisierung STULZ stellt ein neues Freikühlmodul für die umweltfreundliche Klimatisierung von Rechenzentren und Industrieanwendungen vor. Mit Hilfe des "CyberCool Free Cooling Boosters" lassen sich Kaltwasser-Innengeräte, die bisher nicht die technischen Voraussetzungen für eine Nutzung der freien Kühlung erfüllen, mit einer energiesparenden Freikühlfunktion nachrüsten. [mehr]

Applikationen am Edge [7.07.2021]

Fachartikel

Im Test: Nebula Control Center von Zyxel [19.07.2021]

Das Nebula Control Center von Zyxel ist eine Cloud-basierte Management-Umgebung, die sich nutzen lässt, um Firewalls, Switches und WLAN-Access-Points von einer zentralen Stelle aus zu verwalten. Das System eignet sich vor allem für Organisationen mit vielen Außenstellen, die über keine IT-Fachkräfte verfügen. Solche Außenstellen lassen sich über die Nebula Cloud von einer zentralen IT-Abteilung einrichten und administrieren. Wir haben uns im Test angesehen, wie das genau funktioniert. [mehr]

Buchbesprechung

Windows 10 Power-Tipps

von Günter Born

Anzeigen