Meldung

Schnelles, einfaches Monitoring

Admins müssen die Betreuung der firmeneigenen Website oft nebenbei erledigen. Falls dabei in puncto Überwachung Kompetenzlücken aufklaffen, kann das Portal "Freshping" diese überbrücken: Es übernimmt Grundfunktionen des Webmonitorings kostenfrei.
Freshping übernimmt vor allem fundamentalere Aufgaben des Monitorings kostenfrei.
Webseiten-Monitoring versteht das Portal "Freshping" [1] zuvorderst als Kontrolle der generellen Bereitschaft des Webservers, Anfragen zu beantworten, und in der zeitlichen Messung dieser Repliken – die angebotene Anzahl von 50 kostenfrei zu überprüfenden URLs sollte für kleine und mittlere Unternehmen ausreichen. Weiter ermöglicht das Portal beispielsweise einen "Multi-User-Login“, dank dessen mehr als nur eine Person die Überwachung des Datenverkehrs und das Regeln von Problemfällen übernehmen können. Nicht zuletzt gestaltet Freshping via Leistungsdiagrammen auch die Darstellung der Performance von APIs und Webseiten übersichtlicher.
12.08.2022/mh

Nachrichten

Telekom schließt Vorbereitungen für Cell Broadcast ab [7.09.2022]

Bund und Länder hatten die Einführung von Cell Broadcast nach dem Hochwasser in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz beschlossen. Die Technik ergänzt künftig die bereits bestehenden Warn-Apps NINA oder Katwarn. Cell Broadcast sendet eine Textnachricht an kompatible Mobiltelefone. Die Telekom hat ihre Vorbereitungen für den Testbetrieb nun abgeschlossen. [mehr]

Schutz für die Kleinsten [31.08.2022]

Die neue LANCOM R&S Unified Firewall UF-60 LTE will als Einstiegsmodell mit einem zusätzlich integrierten LTE-Advanced-Modem punkten. So soll sich das Gerät via LTE als Backup kabelgebundener Zugänge oder auch als performanter Primärzugang mit WAN-Uplink betreiben lassen. [mehr]

Brücke ins Netzwerk [19.07.2022]

Fachartikel

Checkliste für LAN-Tests auf Verkabelungsebene [3.08.2022]

Bei der Wartung eines bestehenden oder der Installation eines neuen Netzwerks kommt es darauf an, dass für eine optimale Leistungsfähigkeit sämtliche Verbindungen und Verkabelungen getestet werden. Tests lassen sich dabei auf drei Ebenen durchführen: Verifizierung, Qualifizierung und Zertifizierung. Der Fachartikel widmet sich vor allem der Zertifizierung und gibt Tipps sowohl für Twisted-Pair-Kupferkabel als auch für Glasfaser. [mehr]

Buchbesprechung

The Security Culture Playbook

von Perry Carpenter und Kai Roer

Anzeigen