Meldung

AIOps und Observability

Je komplexer die IT-Infrastrukturen in den Unternehmen werden, umso mehr Zeit müssen die IT-Abteilungen für Troubleshooting aufwenden. Um diesem Problem Herr zu werden, schlägt unser Fachartikel im Web AIOps oder Observability vor: IT mit KI managen und das Monitoring einzelner Perimeter zusammenführen.
Monitoring ist wichtig – eine KI-gestützte, unternehmensweite Observability aber mindestens genauso.
Aktuelle Zahlen sprechen für sich: 72 Prozent der IT-Teams in Unternehmen nutzen im Durchschnitt neun verschiedene Monitoringtools, um moderne Applikationen zu unterstützen. Für viele IT-Abteilungen ist es damit schlichtweg unmöglich, aus diesen Unmengen von Monitoringdaten wertvolle Erkenntnisse zu generieren, damit Systeme, Plattformen und Applikationen einwandfrei laufen.

Damit IT-Teams diesen Anforderungen entsprechen können, brauchen sie Unterstützung – insbesondere bei operativen Aufgaben wie Monitoring und IT-Service-Management. Observability- und AIOps-Tools ermöglichen es IT-Teams, über Automatisierung mit den komplexen Anforderungen digitaler Unternehmen Schritt zu halten. Unser Fachartikel [1] eruiert, was hinter diesem Ansatz steckt und erläutert, wie er funktioniert. Nicht zuletzt betrachtet er darüber hinaus unter anderem die Funktionsweise eines entsprechenden Werkzeugs näher.
17.11.2022/mh

Nachrichten

Endlich 6 GHz [2.12.2022]

Mit dem neuen Access Point LX-6500 stellt LANCOM Systems erstmals ein Gerät bereit, das mit Wi-Fi 6E umgehen kann. Zusätzlich zum 2,4- und 5-GHz-Frequenzband nutzt das Device das exklusiv für WLAN-Anwendungen reservierte 6-GHz-Band. Daraus resultiert laut Hersteller eine Verdoppelung des Funkspektrums und WLAN-Exklusivität im 6-GHz-Bereich. [mehr]

Kompakte Stromversorgung [23.11.2022]

Mit der APC Smart-UPS Ultra stellt Schneider Electric ein 1-Phasen Doppelwandler-USV-System mit Lithium-Ionen-Technologie vor. Die APC Smart-UPS Ultra-Serie wurde entwickelt, um mehr Leistung und Flexibilität auf kleinstem Raum zu ermöglichen. Die Modelle eignen sich für die Absicherung von IT-Systemen an Remote-Standorten oder innerhalb von Edge-Computing-Umgebungen. [mehr]

Auf neuen Wegen [19.10.2022]

Fachartikel

AIOps und Observability [16.11.2022]

Je komplexer die IT-Infrastrukturen in den Unternehmen werden, umso mehr Zeit müssen die IT-Abteilungen für Troubleshooting aufwenden. Nicht selten fehlt ihnen ein intelligenter Überblick über Business-Applikationen und die Gesamtheit der IT-Infrastruktur. Die Lösung: AIOps und Observability, sprich IT mit KI managen und das Monitoring einzelner Perimeter zusammenführen. Was hinter diesem Ansatz steckt und wie er funktioniert, erfahren Sie im Fachartikel. [mehr]

Buchbesprechung

The Security Culture Playbook

von Perry Carpenter und Kai Roer

Anzeigen