Meldung

Nachhaltiges Drucken im Büro

Klimawandel und Ressourcenknappheit gehören zu den Topthemen dieser Zeit. Damit Nachhaltigkeit jedoch auch ein festes Standbein in der Arbeitswelt erhält, braucht es mehr als nur Strategien wie "Weniger ist mehr" oder "Erst denken, dann drucken". Unser Fachartikel zeigt auf, wie es umweltfreundliche Updates für technische Geräte erlauben, mit kleinen Schritten an der Rettung des Planeten mitzuwirken und wie sich der Druckvorgang insgesamt grüner gestalten lässt.
Grüner Drucken – mit den richtigen Entscheidungen sorgen Sie für mehr Nachhaltigkeit.
Aktuell geht ein Wandel durch die deutsche Bürobranche. Home Office, mobiles Arbeiten oder Remote Work entwickeln sich zu einem entscheidenden Einflussfaktor. Einige Konstanten bleiben jedoch auch im Zuge solch großer Veränderungen bestehen und dazu gehören unter anderem Drucker. Als eins der am wenigsten beachteten und trotzdem meistbenutzten Geräte gehören sie zur Grundausstattung eines jeden Büros. Ohne Drucker und das benötigte Papier scheint ein effizienter Büroalltag oft kaum vorstellbar.

Mit einem sparsameren Papierumgang, neuen ökologischen Druckgeräten oder einem energiesparenden Umgang mit technischen Geräten können Betriebe einerseits den Klimawandel verzögern und gleichzeitig Ausgaben einsparen, wie unser Fachartikel im Web [1] zeigt. So lohnen sich solche Umstellungen für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und selbstverständlich auch für den Planeten.
15.12.2022/dr/ln/Tanja Schmidt, Geschäftsführerin der igreeen solution GmbH

Nachrichten

DE-CIX: Datenverkehr legt deutlich zu [16.01.2023]

Der Internetknoten-Betreiber DE-CIX verzeichnete im Jahr 2022 erneut einen deutlichen Anstieg des Datenverkehrs. Über die weltweiten Internetknoten wurden laut Messung des Betreibers im vergangenen Jahr mehr als 48 Exabyte (EByte) an Daten ausgetauscht. 2021 lag der gesamte gemessene Durchsatz noch bei 38 EByte – eine Steigerung innerhalb eines Jahres um über 25 Prozent. [mehr]

Durchsatz für die Gäste [4.01.2023]

Zyxel Networks stellt mit dem WAX630S einen Access-Point vor, mit dem Bildungseinrichtungen, Einzelhandelsgeschäfte und Hotels nun auch den neuen WiFi-6-Standard nutzen können. Mit sechs Funkstrecken (4x4:4 bei 5 GHz, 2x2:2 bei 2,4 GHz) sowie OFDMA- und MU-MIMO-Fähigkeiten verspricht der WAX630S hohe Geschwindigkeit und konstanten Datendurchsatz. [mehr]

Endlich 6 GHz [2.12.2022]

Fachartikel

Risiken und Kosten von Rechenzentren verringern [18.01.2023]

Rechenzentren werden geplant, gebaut, in Betrieb genommen und dann viele Jahre lang mehr oder minder unverändert genutzt. Doch die Anforderungen der betreibenden Unternehmen, die technologischen Möglichkeiten und die gesetzlichen Rahmenbedingungen ändern sich im Laufe der Zeit teilweise erheblich. Um hier böse Überraschungen zu verhindern, Kosten zu sparen und Risiken zu vermeiden, ist es notwendig, Defizite in Bestandsrechenzentren zu entfernen und Optimierungspotenziale zu nutzen. [mehr]

Buchbesprechung

The Security Culture Playbook

von Perry Carpenter und Kai Roer

Anzeigen