Meldung

Webinar: Einführung in das Enterprise Mobility Management

Tablets, Smartphones und Apps haben die Kommunikation in Unternehmen revolutioniert und schneller gemacht. Aber zugleich auch anfälliger sowohl für externen Datendiebstahl als auch für die unbewusste Preisgabe sensibler Informationen. Viele Unternehmen wissen gar nicht, welche Sicherheitsrisiken mobile Endgeräte tatsächlich bergen. Mit Enterprise Mobility Management wird es möglich, die Lücke zwischen den Compliance-Vorgaben in Unternehmen und der Mobilität zu schließen und zugleich Sicherheit zu gewährleisten.
Das Webinar zeigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vorteile eines sinnvoll strukturierten Enterprise Mobility Managements auf und bietet darüber hinaus zahlreiche Best Practise-Informationen für die erfolgreiche Implementierung:
Mit welchen Sicherheitsrisiken ist ein Unternehmen konfrontiert? Welche Vorteile hat das Unternehmen durch innovatives EMM? Welche Rolle spielt dabei die IT-Abteilung des Unternehmens? Wie lässt sich die Koordination der Mitarbeiter durch EMM effizienter gestalten? Hier nur ein beispielhafter Auszug aus den wichtigen Fragen, die viele Unternehmen in der Praxis vor große Herausforderungen stellen - und von Armin Kobler im Rahmen des einstündigen Webinars beantwortet werden.

Das Webinar mit Armin Kobler (CEO amagu GmbH) findet am 22. Mai 2014 von 16.00 bis 17.00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb sollte die Anmeldung bis 19. Mai 2014 per E-Mail an sabine.urban@amagu.de erfolgen.
6.05.2014/jp

Tipps & Tools

Dunkles Farbschema für PRTG [31.03.2019]

In letzter Zeit ist in vielen Applikationen der 'Dark Mode' wieder populär geworden. Beispielsweise bietet Windows 10 seit der Version 1809 an, den Standard-App-Modus auf 'dunkel' zu stellen. Wer PRTG zur Überwachung der unternehmensweiten IT-Infrastruktur nutzt, hat sich vielleicht schon gefragt, ob es auch dort die Möglichkeit gibt, den Farbmodus zu verändern. Die Antwort lautet: Ja. [mehr]

Auf Bibliotheken basierende PRTG-Benachrichtigungen einrichten [10.03.2019]

Um die Leistungsreserven von Servern im Auge zu behalten, erhalten Admins bei der Nutzung von PRTG Network Monitor Benachrichtigungen, sobald die CPU-Last einen gewissen Prozentsatz übersteigt. Die Einrichtung dieser Meldungen über die Kanal-Grenzwerte des Sensors ist vergleichsweise umständlich und auch nicht hundertprozentig zielführend und in der Praxis verursacht diese Methode eine sehr hohe Anzahl von Alarmen. Aus diesem Grund sollten Sie auf eine intelligentere Benachrichtigungsmethode zurückgreifen. [mehr]

Fachartikel

IAIT-Test: Pulse Policy Secure von PulseSecure [22.04.2019]

Mit Pulse Policy Secure bietet PulseSecure ein Network Access Control-Produkt an, das genau steuert, wer beziehungsweise was wann auf ein Netzwerk zugreifen kann. Gleichzeitig behält die Lösung das Netz im Blick und ermöglicht so eine unternehmensweite Visibility sowie das Auditing und Monitoring der Netzwerkkomponenten. Das Produkt konnte sich im Testlabor beweisen. [mehr]

Buchbesprechung

IT-Sicherheit

von Prof. Dr. Claudia Eckert

Anzeigen