Meldung

Webinar: Einführung in das Enterprise Mobility Management

Tablets, Smartphones und Apps haben die Kommunikation in Unternehmen revolutioniert und schneller gemacht. Aber zugleich auch anfälliger sowohl für externen Datendiebstahl als auch für die unbewusste Preisgabe sensibler Informationen. Viele Unternehmen wissen gar nicht, welche Sicherheitsrisiken mobile Endgeräte tatsächlich bergen. Mit Enterprise Mobility Management wird es möglich, die Lücke zwischen den Compliance-Vorgaben in Unternehmen und der Mobilität zu schließen und zugleich Sicherheit zu gewährleisten.
Das Webinar zeigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Vorteile eines sinnvoll strukturierten Enterprise Mobility Managements auf und bietet darüber hinaus zahlreiche Best Practise-Informationen für die erfolgreiche Implementierung:
Mit welchen Sicherheitsrisiken ist ein Unternehmen konfrontiert? Welche Vorteile hat das Unternehmen durch innovatives EMM? Welche Rolle spielt dabei die IT-Abteilung des Unternehmens? Wie lässt sich die Koordination der Mitarbeiter durch EMM effizienter gestalten? Hier nur ein beispielhafter Auszug aus den wichtigen Fragen, die viele Unternehmen in der Praxis vor große Herausforderungen stellen - und von Armin Kobler im Rahmen des einstündigen Webinars beantwortet werden.

Das Webinar mit Armin Kobler (CEO amagu GmbH) findet am 22. Mai 2014 von 16.00 bis 17.00 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb sollte die Anmeldung bis 19. Mai 2014 per E-Mail an sabine.urban@amagu.de erfolgen.
6.05.2014/jp

Tipps & Tools

Vorschau Januar 2020: LAN, WAN & SDN [16.12.2019]

Die Netzwerkinfrastruktur gehört wahrscheinlich nicht zu den heißesten Themen im IT-Bereich, nimmt jedoch einen enormen Stellenwert für Administratoren ein. Denn ohne stabile Grundlage kommt es schnell zu Engpässen im Datendurchsatz und Ausfällen von Applikationen. IT-Administrator startet das neue Jahr deshalb mit dem Schwerpunkt "LAN, WAN & SDN". Darin zeigen wir unter anderem, wie Sie Netzwerkgeräte mit rConfig, Jinja2 und Netdisco verwalten. Außerdem lesen Sie, wie Sie Anmeldungen mit dem Microsoft Network Policy Server unter Kontrolle behalten. In den Tests werfen wir einen Blick auf die NetBrain Integrated Edition 8.0. [mehr]

Fernzugriff auf PRTG Core Server [24.11.2019]

PRTG Network Monitor wird in vielen Unternehmen für das Monitoring der IT-Infrastruktur verwendet. Nicht selten kommt die Frage auf, wie der Zugriff auf den PRTG Core Server auch von außerhalb des Unternehmensnetzwerks möglich ist. Was der Admin hier beachten muss und welche Vorkehrungen wichtig sind, um Zugriffe durch unautorisierte Dritte zu verhindern, zeigt dieser Tipp. [mehr]

Fachartikel

Monitoring in der Multicloud [4.12.2019]

Unternehmen kommen häufig nicht mehr mit einer einzigen Cloudumgebung aus, sondern entscheiden sich vermehrt für eine Multicloud-Strategie. Der Nachteil der Multicloud ist jedoch, dass die Komplexität der IT-Infrastruktur dadurch erheblich steigt. Abhilfe kann hier ein proaktives und plattformübergreifendes Monitoring der Infrastruktur und aller Applikationen schaffen. Der Beitrag stellt dar, warum das Monitoring in der Cloud besonders von der Kombination von AIOps und einem intelligenten, zentralen Nervensystem für die IT profitiert. [mehr]

Buchbesprechung

Microsoft Office 365

von Markus Widl

Anzeigen