Meldung

Netzwerkmitschnitte von der Kommandozeile

Für das Troubleshooting von langsamen oder fehlerhaften Netzwerkverbindungen können Sie mit zwei Befehlen per Kommandozeile Ihrer LAN-Umgebung auf den Zahn fühlen. Darin geben Sie einfach zunächst den Befehl "Netsh Trace" ein. Wenn Sie stattdessen PowerShell nutzen, können Sie "NetEventSession" eintippen. Anschließend starten Sie den Mitschnitt. Das Ergebnis lässt sich bei Bedarf in Wireshark importieren.
Mittels Kommandozeile und PowerShell erhalten Sie einen Überblick, was im Netzwerk los ist.
Auf der Kommandozeile starten Sie mit netsh trace start capture=yes tracefile=c:tempcapturefile.etl report=no maxsize=500mb den Mitschnitt und beenden ihn mit Netsh trace stop wieder. Eine gute Ergänzung dazu ist das "persistent argument". Dadurch bleibt die Datensammlung auch bei einem Neustart erhalten. Geben Sie hierfür dann netsh trace start persistent=yes capture=yes tracefile=c:tempcapturefile.etl report=no maxsize=500mb ein. Eine Übesicht über die vielfältigen Möglichkeiten mit der PowerShell finden Sie unter [1]. Die anfallenden Trace-Dateien lassen sich dann mit dem Microsoft Message Analyzer konvertieren, falls Sie sich diese beispielsweise mittels CAP-Endung in Wireshark genauer ansehen möchten.
3.10.2020/dr

Tipps & Tools

Management von verteilten Multiclouds [19.05.2022]

Auf der einen Seite beenden Multicloud-Konzepte einseitige Abhängigkeiten von einzelnen Anbietern und Standorten. Andererseits sorgen sie für neue Probleme, da das Management einer solchen diversen Landschaft aktuell noch recht aufwendig ist. Als mögliche Lösung stellt unser Fachartikel "Multicloud-Würfel" vor und erläutert, wie diese Themen wie Performance und Security gebündelt über alle Ebenen hinweg abbilden und das Management vereinfachen wollen. [mehr]

Download der Woche: Lanytix [30.03.2022]

Infolge der Corona-Krise hat das Home Office für einen positiven, nachhaltigen Wandel in der Arbeitswelt gesorgt. Dass diese Entwicklung oft mit einem parallelen Ausbau des IT-Inventars verbunden war, hat es für viele Heimanwender aber umso schwieriger gemacht, den wichtigen Überblick über ihr Netzwerk zu behalten. Praktischerweise finden Sie in dem Tool "Lanytix" kostenfreie und hilfreiche Unterstützung. [mehr]

Im Test: Checkmk 2.0 [29.07.2021]

Fachartikel

Management von verteilten Multiclouds [18.05.2022]

Die informationstechnologische Zukunft gehört klar der Cloud. Doch einseitige Abhängigkeiten von einzelnen Anbietern oder Standorten sorgen für neue Probleme. Abhilfe schaffen Multicloud-Konzepte. Das Management einer solchen diversen Landschaft ist bisher aber noch recht aufwendig. Ein Werkzeug in fortgeschrittenen Cloudumgebungen könnten zukünftig Multicloud-Würfel sein, die Themen wie Performance und Security gebündelt über alle Ebenen hinweg abbilden und das Management vereinfachen. [mehr]

Im Test: Checkmk 2.0 [26.07.2021]

Buchbesprechung

Datenschutz im Unternehmen

von Michael Wächter

Anzeigen